Ravioli mit Linsenfüllung

Ravioli mit Linsenfüllung
      Für die Füllung:
Den >>Linsensalat<< wie >>hier<< beschrieben herstellen, er darf gerne überwürzt sein, da der Nudelteig einiges vom Gewürz aufnimmt.
Für den Nudelteig:
  •           80gr Hartweizengrieß
  •           70gr Weizenmehl (405)
  •           90ml Wasser
  •           Salz
  •           Mehl zum Ausrollen

Alle Zutaten zu einem festen Teig verarbeiten. Da ich mit einem Klassischen Nudelholz ausrolle, kann es sein, dass sie Konsistenz nicht für die Nudelmaschine passt.
Nun könnt ihr eurer Phantasie freien Lauf lassen, ob ihr nun Teig-Quadrate ausschneidet und diese füllt, oder Kreise bleibt euch überlassen.
Ich habe hier, wie immer meinen Raviolimaker benutzt.
Ravioli mit Linsenfüllung
Wichtig ist aber, dass ihr den Salat nach Möglichkeit in einem Sieb etwas abtropfen lassen, damit der Teig nicht aufweichen kann.
Ebenso müssen die Teigränder wirklich dick verschlossen werden, das funktioniert am besten, wenn ihr die Ränder mit etwas Wasser betupft und diese dann richtig fest zusammendrückt.
Nun einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, reichlich salzen und die Ravioli für ca. 4 Minuten ziehen lassen.
Wer möchte kann die Ravioli vor dem Servieren noch in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Sonst einfach wie gewünscht servieren.
Dazu passt hervorragend ein schöner Salat. 

wallpaper-1019588
Hantelbank Test & Vergleich 2021
wallpaper-1019588
Gemüse im Herbst pflanzen: 10 Sorten auf einen Blick
wallpaper-1019588
Hausautomatisierung Diagramm erstellen
wallpaper-1019588
Antivirenprogramme und Gaming?