süß-saure Hülsenfrüchte asiatisch

süß-saure Hülsenfrüchte asiatisch
  •           150gr gemischte Hülsenfrüchte
  •           150gr Ananas (ggf. Konserve)
  •           150gr Karotten
  •           150gr Lauch
  •           150gr Bambussprossen (Glas/Konserve)
  •           200gr gekochte Kartoffeln
  •           150ml Ananassaft
  •           Saft 1 Limette
  •           2 El Tomatenmark
  •           2 El helle Sojasauce
  •           1 Tl Honig/ Agavendicksaft
  •           ½ Tl Speisestärke
  •           1 El Öl
  •           Koriander
  •           Chili
  •           Knoblauch
  •           Ingwer
  •           Salz
  •           Pfeffer

Die Hülsenfrüchte für mindestens 12 Stunden einweichen.

Danach abgießen und nach Packungsanweisung bissfest gar kochen.

Karotten, Kartoffeln, Bambussprossen und Lauch in mundgerechte Stücke schneiden. In einer Pfanne das Öl erhitzen und das Gemüse dazu geben.
Zwischenzeitlich Knoblauch und Ingwer schälen, in feine Würfel schneiden und in die Pfanne geben, bei geringer Hitze angehen lassen
Ananassaft, Sojasauce, Stärke, Tomatenmark, Honig/Agavendicksaft und Limettensaft vermischen.
Die Ananas schälen und in feine Stücke schneiden.
Nun die Hülsenfrüchte zum Gemüse geben und mit der Sauce ablöschen, die Ananasstücke unterheben und reichlich mit den Gewürzen abschmecken. 

wallpaper-1019588
Kurz hinterfragt
wallpaper-1019588
Mein fahrradfreundlicher Arbeitgeber Teil 3
wallpaper-1019588
Plastic Planet? Tampons und Binden unter der Lupe
wallpaper-1019588
Manga von 13-Jähriger wird veröffentlicht
wallpaper-1019588
Taste Tours
wallpaper-1019588
Hanau: Tobias R. war kein rechtsextremer Terrorist
wallpaper-1019588
Nach PAX East storniert Sony auch die GDC 2020
wallpaper-1019588
„Die zwölf Häuser“ erscheinen im Fasching