Quaste / Tassel

Quaste / Tassel

Quasten- oder Tasselketten hat man in diesem sehr oft gesehen, wie ihr solche Quasten auch ganz einfach selber basteln könnt, erkläre ich euch hier.
Ihr braucht dafür:

  • Nähgarn, dünne Wolle oder was ihr sonst gerne verwenden wollt, sucht euch einfach eine Farbe aus, die euch am besten gefällt
  • ein stück Karton - dieses sollte ein bisschen breiter sein als ihr eure Quaste machen wollt (später wird sie noch zurecht geschnitten)

Zuerst schneidet euch das Stück Karton zurecht. Wenn es nur ein dünner Karton ist, könnt ihr ihn auch doppelt nehmen. Dann wickelt ihr euren Faden so oft um den Karton bis ihr denkt es reicht für eure Quaste. Bevor ihr an einem Ende den Faden durchschneidet könnt ihr das obere Ende fest zusammenbinden und gut verknoten damit dann nicht alles auseinander fällt.

Wenn ihr dann so weit seit, nehmt ihr euch noch ein längeres Stück Faden und wickelt es oft und fest um das obere Ende der Quaste, achtet aber darauf, dass ihr einen cm von oben frei lasst damit ihr noch einen Biegering durchfädeln könnt. Damit die Quaste auch gut zusammenhält solltet ihr diesen Faden sehr gut und fest zuknoten. Zum Schluss wird die Quaste noch zurecht geschnitten damit die einzelnen Fäden auch gleich lang sind - und schon ist sie fertig.

Ich habe zwei gemacht, die eine habe ich für eine Tasselkette verwendet und aus der anderen habe ich einen kleinen Anhänger z.B. für Schminktäschchen gebastelt.


wallpaper-1019588
Me & May Boutique feiert 10-jähriges Jubiläum
wallpaper-1019588
Running Sushi in München: die besten Empfehlungen