Privates Handy am Arbeitsplatz? Verboten!

Dass privates Telefonieren am Arbeitsplatz nicht gern gesehen wird und in vielen Betrieben sogar verboten ist, ist nicht nur rechtens, sondern auch unter Arbeitnehmern weitgehend bekannt und akzeptiert. Dass jedoch auch der Gebrauch des eigenen Handys untersagt werden kann und hierfür noch nicht einmal der Betriebsrat zustimmen muss, bestätigte das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz. Es gehöre zu den selbstverständlichen Pflichten jedes Mitarbeiters, während der Arbeitszeit das Handy weder aktiv noch passiv zu benutzen, ein Verbot des Arbeitgebers mache dies lediglich nochmals deutlich, urteilten die Richter (LAG Rheinland-Pfalz, Az.: 6 TaBV 33/09).


wallpaper-1019588
Was hilft gegen Zecken beim Hund?
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Auditiv vs. visuell?
wallpaper-1019588
Glucomannan: Test & Vergleich (06/2021) der besten Glucomannan Präparate
wallpaper-1019588
Mundschutz Kampfsport: Test & Vergleich (06/2021) der besten Mundschutze für Kampfsport