POL-COE: Angebliche Bedrohungslage in Dülmen

Coesfeld (ots) – Am Sa., 28.04.12, 14.45 Uhr, erhielt die Polizei Coesfeld über die Polizei in Essen den Hinweis auf eine angebliche Bedrohungslage in Dülmen-Merfeld. Demnach soll sich ein 43jähriger Mann aus Dülmen nach einem Streit mit der Ehefrau die zwei gemeinsamen Kleinkindern genommen haben und sich in einem Zimmer mit Waffen “verschanzt” haben. Diese Information kam über eine Freundin der Ehefrau an die Polizei Essen! Eine Überprüfung des Sachverhaltes ergab, dass der Mann nach einem Streit mit der Ehefrau mit den beiden Kleinkindern spazieren gegangen war. Offensichtlich wurden hier Information falsch interpretiert!



wallpaper-1019588
Don't Breathe 2 - Augen zu und durch
wallpaper-1019588
Induktives Ladegerät Ikea Sjömärke erschienen
wallpaper-1019588
Zuckerdose Test 2021: Vergleich der besten Zuckerdosen
wallpaper-1019588
Viele Gründe den Herbst zu lieben!