POL-VIE: Raubübefall auf Tankstelle

Niederkrüchten-Elmpt (ots) – Zwei maskierte Männer bedrohen Kassierer Zwei unbekannte männliche Täter stürmen am Samstag, gegen 16.21 Uhr, in den Kassen-/Verkaufsraum der ARAL Tankstelle an der Roermonder Straße. Sie bedrohen mit einem Messer bzw. mit einer Pistole den anwesenden Kassierer. Einer der unbekannten Täter greift in die Kassenlade und entnimmt Bargeld in Scheinen. Die Höhe des entwendeten Bargeldes steht zur Zeit noch nicht fest. Aus einem offenen stehenden Stahlschrank entnehmen die Täter noch eine Stange Zigaretten.

Die Täter flüchten anschließend zu Fuß in Richtung des Kreisverkehrs zur Autobahn A 52. Beide Täter sind ca. 20-30 Jahre alt, ca.170 cm groß und werden als schlank und relativ schmächtig beschrieben. Der Kassierer wurde mit englischen Worten, gesprochen mit einem ausländischen Akzent, angesprochen. Ein Täter trug eine dunkle Daunenjacke, eine Pudelmütze, eine dunkle Jeans und Schuhe mit hellen Schnürsenkeln. Der zweite Täter trug zu seiner dunklen Jacke eine helle Hose, dunkle Schuhe mit einer hellen Sohle und ebenfalls hellen Schnürsenkeln. Eine sofort eingeleitet Fahndung verlief negativ.

Wer zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder Hinweise auf die Täter geben kann, wendet sich bitte an das Kriminalkommissariat 2 unter der Telefonnummer 02162/377-0 / JP (516)



wallpaper-1019588
[Comic] Batman Rebirth [10]
wallpaper-1019588
Biomutant: 10 Tipps für den richtigen Einstieg
wallpaper-1019588
Die charismatischsten modernen Videospielcharaktere
wallpaper-1019588
The Big Con verbindet Puzzles und Storytelling