Plastikpop Sagas

Plastikpop Sagas

Legend Ascending, 2013


Ich hoffe ihr seid alle reich beschert worden. Wenn nicht, dann habe ich hier noch eine bunte Wundertüte für euch, bei deren Anblick definitiv keine Wünsche mehr offen bleiben. Als ich die schrägen Gemälde von Super Future Kid auf Saatchi Online entdeckt habe, dachte ich, dass alle meine Weihnachtsgeschenke aus den 80er- und 90er- Jahren inklusive den daran geknüpften Erinnerungen und Wünschen darin noch einmal aufgepoppt wären. So treffen wir hier die Glücksbärchis, Ponys, Flamingos, T-Rex, fliegende Teppiche und den Marshmellow Man. Sie alle sind in süßeste Candyfarben getaucht und mit Zuckerstreuseln garniert. Außerdem waren sie alle heißgeliebter Teil meiner Kindheit. Jetzt werden sie als populärkulturelle Versatzstücke in den futuristischen Bildwelten der 1981 in Deutschland geborenen Künstlerin zu neuen Realitäten verschmolzen. Diese sind durch ihre surrealistischen Kompositionen extrem abgedreht und es macht einen riesigen Spaß, sich anhand dieser schrillen Plastikuniversen seine eigenen Mythologien zu stricken oder selbige zu hinterfragen. Zwar kann ich nach dem ganzen Weihnachtsnaschi in nächster Zeit keinen Süßkram mehr sehen, aber dieser durchgeknallte Kitsch-Cocktail geht trotzdem immer.

Plastikpop Sagas

Call me Wendy, 2013


Plastikpop Sagas

Magic Carpet Ride, 2012


Plastikpop Sagas

Melted Orange, 2013


Plastikpop Sagas

Misch Masch, 2013


Plastikpop Sagas

Fruit Splash, 2013


Plastikpop Sagas

Plastic Diamonds, 2013


Plastikpop Sagas

Polly Ester Pizza, 2013


Plastikpop Sagas

Banana Rex, 2013


Plastikpop Sagas

Rainbow Trooper, 2013


Plastikpop Sagas

Sherbet Daemon, 2013


Plastikpop Sagas

Stay puft, 2012


Plastikpop Sagas

Win Win Kitten, 2013


Plastikpop Sagas

Super future kid, 2011



wallpaper-1019588
Tageslichtlampe Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Tageslichtlampen
wallpaper-1019588
Yamaha EZ-200 Keyboard Test
wallpaper-1019588
Hundenamen mit F
wallpaper-1019588
[Comic] Superman – Sohn von Kal-El [1]