Pierogi - Polnische Teigtaschen mit Blaubeeren und Himbeeren

Pierogi - Polnische Teigtaschen mit Blaubeeren und Himbeeren
Teigtaschen gibt's in jedem Land in einer etwas abgewandelten Form. In Deutschland sind es 'Maultaschen', in Argentinien 'Empanadas', in China 'Jiaozi 'oder in Japan 'Gyoza'.
Auf dem Blog gibt's heute 'Pierogi', polnische Teigtaschen, welche man in heissem Wasser kocht und mit saurer Sahne und Zucker serviert werden.
Mit diesen Dingern bin ich praktisch aufgewachsen. Es gibt sie in allen Varianten; gekocht oder frittiert, gefüllt mit Himbeeren, Erdbeeren, Blaubeeren, süssem Hüttenkäse, mit Kartoffeln und Hüttenkäse, mit Fleisch oder mit Sauerkraut und Pilzen..und, und, und.
Heute gibt's bei mir das Grundrezept für den Teig, welchen ihr dann praktisch mit allem füllen könnt, worauf ihr Lust habt. Ich habe mich für frische Himbeeren und Blaubeeren entschieden, passend zum Sommerwetter.
Pierogi - Polnische Teigtaschen mit Blaubeeren und Himbeeren

Polnische Teigtaschen mit Blau- und Himbeeren
Zutaten:
Für den Teig:
350g Mehl
1 Prise Salz
ca. 130ml kochendes Wasser
1 Ei
Für die Füllung:
200g Blaubeeren
120g Himbeeren
Sonstiges:
1 Becher saure Sahne
etwas Zucker
Zubereitung:
1. Mehl auf eine Arbeitsfläche häufen. In der Mitte eine Mulde bilden und kochendes Wasser hineingeben. Vorsichtig mit einer Gabel vermischen und immer mehr Mehl von den Seiten der Mulde dazugeben, bis ein noch etwas klebriger Teig entstanden ist. (Noch nicht mit den Händen kneten, der Teig ist noch heiss!!)
2. Teig etwas auskühlen lassen.
3. Das Ei dazugeben und jetzt alles mit den Händen zu einem gleichmässigen, elastischen Teig verkneten (ca. 5-10 Minuten kneten). Wenn der Teig zu klebrig ist, ruhig etwas mehr Mehl dazugeben.
4. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche sehr dünn ausrollen. Mit einer grossen Tasse runde Formen ausstechen und die Füllung (entweder Himbeeren oder Blaubeeren) löffelweise mittig platzieren. Oberen Teil des ausgestochenen Teigkreises über die Füllung klappen und die enden fest zusammendrücken.Dann mit der Gabelspitze Rillen in die Enden drücken damit es auch hält.
5. In einem grossen Topf Wasser aufkochen. Pierogi hineingeben und für 2-3 Minuten kochen. Herausfischen und auf einem Teller platzieren. Saure Sahne darüber geben und mit etwas Zucker bestreuen.
Smacznego!!
Pierogi - Polnische Teigtaschen mit Blaubeeren und Himbeeren
Pierogi - Polnische Teigtaschen mit Blaubeeren und Himbeeren
Pierogi - Polnische Teigtaschen mit Blaubeeren und Himbeeren
Pierogi - Polnische Teigtaschen mit Blaubeeren und Himbeeren

wallpaper-1019588
Phoenix Reisen: 1,5 Millionen Euro Spende ….
wallpaper-1019588
Die Green Collection von sigikid - zum Kuscheln und Liebhaben
wallpaper-1019588
Blog to go - Tina auf der LBM 2018
wallpaper-1019588
Champignonsuppe mit Kartoffeln
wallpaper-1019588
Sonntagsfreude: Wahltag
wallpaper-1019588
Rezension: Eat
wallpaper-1019588
Möhren Käsekuchen – Carrot Cheesecake
wallpaper-1019588
Die Obrunnschlucht