Savoury Wednesday: Quiche mit Kirschtomaten, Fenchel und Feta

Savoury Wednesday: Quiche mit Kirschtomaten, Fenchel und Feta
Mein Lieblingsgericht wenn es schnell gehen soll, aber nicht zu schnell und wenn es allen schmecken soll. Da liegt man mit Quiche niemals falsch.
Ob mit winterlichen Zutaten wie Birnen und Schimmelkäse oder sommerlichen Zutaten wie in diesem Rezept, es schmeckt immer gut. Meistens hat man die Zutaten sogar alle parat im Küchenschrank und kann sofort loslegen. Selbst wenn etwas fehlt kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen. Genau das ist das tolle an diesem Gericht.
Ich finde Tomaten in der Kombination mit Fenchel und Feta sind sogar mehr als sommerlich. Dazu kann man frischen Feldsalat oder Rucola servieren und ein einfaches, leichtes und furchtbar leckeres Abendessen ist fertig.
Ausserdem kocht man (oder ich) sowieso viel zu wenig mit Fenchel und davon abhängig wie man ihn zubereitet, kann er sehr lecker schmecken. Also wieso nicht mit in die Quiche schmeissen?
Quiche Teig kann aus einfachem Mürbeteig bestehen, ich habe mich heute allerdings für die faule Variante entschieden und habe fertigen Blätterteig verwendet - trotzdem sehr gut!
Quiche mit Kirschtomaten, Fenchel und Feta



Zutaten:
2 Packungen Blätterteig aus dem Kühlregal (nicht tiefgekühlt!!!)
3 Eier
250ml Schlagsahne
20ml Milch
200g Feta
30-50g Käse (Gouda oder ähnliches und je nach Geschmack Menge anpassen)
7 Kirschtomaten
1 Knolle Fenchel
2 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer und Muskat zum Würzen
Sonstiges:
1 grosse Tartform



Zubereitung:
1. Backofen auf 200°C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Beide Blätterteige ausrollen und übereinander legen, nochmals ausrollen. Tartform fetten und Blätterteig hineinlegen, sodass der Teig am Rand überlappt. Mit einer Gabel einige Male einstechen und für 10 Minuten im Ofen vorbacken, dann herausnehmen.
2. Schlagsahne und Milch verquirlen und nacheinander die Eier gründlich unterrühren. Feta kleinbröseln, Käse reiben und beides unter die Mischung heben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Kurz beiseite stellen.
3. Kirschtomaten halbieren, Fenchel längs in Streifen schneiden. Den Fenchel kurz auf niedriger Stufe glasig anbraten. Gebratenen Fenchel auf dem Blätterteig verteilen, Kirschtomaten mit der Schnittfläche nach oben gleichmässig auf dem Teig platzieren.
4. Ei-Sahne Mischung vorsichtig über die Tomaten und den Fenchel geben, sodass alles gut in der Form verteilt ist. Vorsichtig in den Ofen schieben und für 30-35 Minuten backen. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
Quiche schmeckt warm aber auch kalt. Dazu einen einfachen kleinen Salat, mit Olivenöl und Balsamico Essig beträufelt, servieren.


Savoury Wednesday: Quiche mit Kirschtomaten, Fenchel und Feta
Savoury Wednesday: Quiche mit Kirschtomaten, Fenchel und Feta

wallpaper-1019588
Predator - Upgrade
wallpaper-1019588
"Welcome to New York" [USA, F 2014]
wallpaper-1019588
Tag der Zartbitterschokolade mit Mandeln – der amerikanische National Bittersweet Chocolate with Almonds Day
wallpaper-1019588
Rezension: Ohne Zweifel selbstständig (Daniel Held)
wallpaper-1019588
Endlich ganz oben
wallpaper-1019588
[SuB Talk] Mein SuB kommt zu Wort #40
wallpaper-1019588
Warme Kinderfüßchen – so findet ihr die richtigen Kinder-Hausschuhe
wallpaper-1019588
Friday-Flowerday 38/19