otti, der heimatschutzgesetzbeauftragte

Das Thema „Heimat“ liegt schwer im Trend – egal obs um Mundart im Fernsehen, Leitkulturen, Patriotismus-Debatten, Globalisierung, EU-Richtlinien oder um steigende Flüchtlingszahlen geht: Der Begriff wird zerpflückt und mit neuen alten Symbolen aufgeladen. Um ein für alle mal Klarheit zu schaffen, geht der Heimatschutzgesetzbeauftragte Ottfried Fischer jetzt mit seinem Satire-Programm „Wo meine Sonne scheint“ auf Tournee und taucht dabei in irrwitzige gesellschaftliche Abgründe ein. Ganz im Sinne tümelnder Leid-Kultur beleuchtet Otti dabei mit dem Sonnenlicht der Erkenntnis Phänomene wie Verwurzelung und Vertreibung oder den Unterschied zwischen „wertkonservativ“ und „blödkonservativ“. Mehr Infos und Termine aufwww.ottfried-fischer.de



wallpaper-1019588
Können Hunde weinen?
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Ghostwriting?
wallpaper-1019588
Mount Everest Base Camp Trek
wallpaper-1019588
[Manga] Beastars [7]