die kleine raupe nimmersatt mit hands & company

Die kleine Raupe Nimmersatt frisst sich wieder durchs Papier
Materialtheater

hands & company – Kreatives Kindertheater aus und für Stuttgart

die kleine raupe nimmersatt mit hands & company Am Montag frisst sich die kleine Raupe Nimmersatt durch einen roten Apfel – satt war sie allerdings nicht. Deshalb nagt sie sich dienstags durch zwei grüne Birnen und ihr Magen grummelt immer noch. Am Mittwoch müssen drei lila Pflaumen daran glauben – doch die Raupe bleibt hungrig. So frisst sie sich eine Woche lang durch verschiedene Lebensmittel und durch die Seiten des gleichnamigen Kinderbuchs, das seit Generationen als Lieblingsbuch in Kinderzimmern steht. Am Sonntag fühlt sich die voll gefressene Raupe dann gar nicht gut. Sie zieht sich erst mal zurück und verpuppt sich… Das Theater hands & company überrascht mit einer ganz besonderen Version der Geschichte: Über eine Papierbühne wandert ein Papiermond und eine Papiersonne scheint, während die kleine freche Raupe aus einem Papierei schlüpft – so erleben die kleinen und großen Zuschauer hautnah mit, wie aus dem Material Papier eine Bühne mitsamt Requisiten entsteht. Natürlich frisst sich auch die Raupe fleißig durchs Papier bis am Ende ein wunderschöner Schmetterling strahlt. Ab zwei Jahren. Zum Beispiel Sonntag 13. März 2010, 11 Uhr, Theater hinterm Scheuerntor Weitere Aufführungen und Produktionen – zum Beispiel Der Räuber Hotzenplotz – auf www.handsandcompany.de. Foto: hands & company



wallpaper-1019588
Was ist die Avocado: Obst oder Gemüse?
wallpaper-1019588
[Manga] Haikyu!! [4]
wallpaper-1019588
Einsteiger-Smartphone Cubot Note 9 zum Sparpreis erschienen
wallpaper-1019588
Was essen Marienkäfer?