Osterhasen aus Quark-Öl-Teig

Osterhasen aus Quark-Öl-Teig
Keine 2 Wochen mehr bis Ostern. Und dank Corona hab ich zwischendurch endlich mal wieder Zeit,  neue Rezepte auszuprobieren. Ideal sind jetzt solche Sachen, bei denen die beiden Kinder fleißig mithelfen können. Diese putzigen Kerlchen habe ich bei den Mädels von foodwithlove gefunden. Als Ausstechform habe ich einen Hasen mit ca. 12 cm genommen. Aus dem Teigrezept gab es dann grob 20 Stück. Der Teig ist kein knuspriger Plätzchenteig sondern ein weicher fluffiger Gebäckteig, wie man ihn z.B. vom Pflaumenkuchenboden her kennt. Fazit: sehen nicht nur schön aus, sondern schmecken auch gut.
Zutaten:Teig:250g Magerquark500g Mehl100g Zucker60g Milch1 Ei120g neutrales öl100g Zucker1 TL Vanillezucker1,5 Päckchen Backpulver1 TL Vanilleextrakt (falls zur Hand)1 Prise Salz
zum Bestreichen:100g geschmolzene Butter100g Zucker1 EL Vanillezucker
Zubereitung:Alle Teigzutaten verkneten, bis ein glatter Teig entsteht. Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.Teig auf ca. 0,5cm Dicke ausrollen und Häschen ausstechen. Die Hasen auf mit Backpapier ausgelegte Bleche verteilen und mit der geschmolzenen Butter bestreichen. Ca. 12 Minuten backen.Zucker mit Vanillezucker mischen. Hasen sofort nach dem Backen nochmal mit Butter bestreichen und in der Zuckermischung wälzen.
Osterhasen aus Quark-Öl-Teig
Osterhasen aus Quark-Öl-Teig
Osterhasen aus Quark-Öl-Teig

wallpaper-1019588
Brandneues Smartphone Xiaomi Poco M3 kostet 80 Euro
wallpaper-1019588
Kantenhobel Test 2021 | Vergleich der besten Kantenhobel
wallpaper-1019588
Tag der ♀️ Frau ❤
wallpaper-1019588
Algarve News: 01. bis 07. März 2021