O.P.I Vampsterdam

Weiter geht’s mit den O.P.I. Holland Lacken. Nachdem ich am Montag bei meiner Nageldame neue Nägel habe machen lassen (mit normalem, weissen French) habe ich mir gleich „Vampsterdam“ aufgepinselt.

Farbe
Bei der Farbe handelt es sich um einen vampigen (haha!) dunklen Pflaumenton. Er hat im Vergleich zu „Dutch ya just love Opi?“ einen mehr rötlichen Unterton. Meistens wirkt der Lack aber auf den Nägeln einfach schwarz, da er extrem dunkel ist. Das Finish würde ich als leicht metallisch bezeichnen, aber mit einer grossen Tendenz zum Cremigen mit feinem Schimmer.

Anklicken um

Auftrag, Haltbarkeit, Konsistenz

Der Auftrag gelang mir mehr oder weniger gut, die Konsistenz ist eher dickflüssig, was ich grundsätzlich nicht so gerne mag. Ich habe es lieber flüssig und lackiere halt dann mehrere dünne Schichten. Ich musste hier beim lackieren aufpassen, dass die Schicht nicht zu dick wird. Ich habe wie gewohnt 2 Schichten lackiert, damit das Ergebnis ebenmässig wird. Die Trockenzeit mit Essie Good to Go war sehr gut, nach spätestens 20 Minuten kann man normal weiterleben ;-) Die Haltbarkeit empfinde ich als gut. Ich habe den Lack nur etwa 3 Tage getragen, da es mir momentan einfach nicht nach so dunklen Farben steht. Aktuell trage ich lieber knalliges, buntes. (Obwohl es bei uns gerade trüb ist.. Ich mache mein Make-Up aber nicht wetterabhängig..)

Fazit
An sich eine schöne Farbe, nur im Moment nicht das richtige für mich. Wenn einem solche dunklen, vampigen Farben gefallen, wird man hier sicher glücklich. Beim lackieren muss ich ein paar Abstriche machen.
Naalita



wallpaper-1019588
Mariazell – Es schneit und schneit und schneit…
wallpaper-1019588
"Suspiria" [I, USA 2018]
wallpaper-1019588
Dringende Verkehrsmeldung
wallpaper-1019588
Ni no Kuni erhält eine Anime-Adaption
wallpaper-1019588
Wir stockalperten
wallpaper-1019588
Freelancing und Reisen: Mit diesen 7 Regeln klappt’s ohne Probleme
wallpaper-1019588
China: Internetzugang nur gegen Gesichtsscan
wallpaper-1019588
Madrid lässt nicht zu, dass die Balearen im Kampf gegen Kunststoff die Führung übernehmen