Oh mannobacke

Oh mannobacke… Eine meiner Cousinen hat tatsächlich mein Blog-Erstlingswerk gelesen. Okay, natürlich hatte ich sie freundlich auf dessen Erscheinen hingewiesen… Stolz darüber, daß jemand ihrer bzw. unserer Generation etwas im Internet zu Wege bringt, hatte sie den Eintrag ihrer vierzehnjährigen Tochter gezeigt. Diese fand weniger den Inhalt, als die Tatsache, daß ihre Tante, quasi ein Urgestein wie ihre Mutter, sich frisch und frei im Internet bewegt, bemerkenswert. Neugierig las sie meinen Eintrag. „SUSI SSANKIST!!!“ Natürlich sprach das junge Ding Sunkist nicht wie wir Kinder der 80er mit „u“ aus, sondern englisch mit “a” wie bei “sun” (engl. Sonne). „Nein, nein,“ sagte die stolze Mutter, „Das heißt Sunkist – mit U…!!!“ Die Tochter lachte schallend. „Paaapaaaa!!! Mama hat mal wieder gar keine Ahnung!! Sie glaubt, das heißt Suhnkist und nicht Sssankist!“
SusiSunkistkiste

Eure Susi Sunkist

PS: Jaja, auf Wikipedia ist zu lesen, daß Sunkist aus Amerika kommt. Weiß ich alles. Aber damals interessierte das doch noch keinen! Deswegen verlief ja auch die Einführung eines amerikanischen Deos, daß “Secret” heißt, sehr schleppend: die deutsche Bevölkerung sprach den Markennamen beharrlich deutsch aus und nicht englisch …


wallpaper-1019588
#1244 [Review] Manga ~ Bilder der Liebe
wallpaper-1019588
Teclast M40 Pro mit besseren Prozessor in Deutschland gestartet
wallpaper-1019588
#1243 [Review] Manga ~ Bibliotheca Mystica
wallpaper-1019588
Schottische Hundenamen