Nintendo - gamescom ohne uns

Nintendo - gamescom ohne unsDas war wohl ein Schlag mit der offenen Hand gegen die koelnmesse. Nachdem weder mit Enthüllungen zu Xbox "Durango" oder PlayStation "Orbis" zu rechnen war, sagte nun auch Nintendo der koelnmesse ab.

Gegenüber GamesMarkt bestätigte Silja Gülicher, Pressechefin von Nintendo Deutschland die Absage: "Obwohl die gamescom eine der wichtigsten Messen für uns ist, haben wir beschlossen, in diesem Jahr nicht an ihr teilzunehmen. Stattdessen planen wir unsere Post-E3-Aktivitäten auszuweiten und unseren Handels- und Medienpartnern dabei Wii U sowie die neuesten Titel für Nintendo 3DS und Wii vorzustellen." Die hauseigene Veranstaltung findet kurz nach der E3, die vom 5. bis 7. Juni in Los Angeles stattfindet, statt und Gülicher ergänzte: "Darüber hinaus planen wir für später im Jahr - im Zuge der gesamteuropäischen Marketing-, PR- and Event-Aktivitäten - eine Reihe von Veranstaltungen, die unseren Fans Gelegenheit bieten werden, die neuesten Titel auszuprobieren. Weitere Informationen dazu geben wir demnächst bekannt."

Quelle: GamesMarkt


wallpaper-1019588
The Callisto Protocol Gegner sollen nicht nur Gefährlich sondern auch beängstigend sein
wallpaper-1019588
Ravenbound will Roguelike mit einer Open World kombinieren
wallpaper-1019588
Garten winterfest machen: eine 12-teilige Checkliste für einen schnellen Überblick
wallpaper-1019588
Nightingale Entwickler Update zeigt Wettereffekte und Sehenswürdigkeiten