Neues Handy - iPhone 5

Neues Handy - iPhone 5Vergangene Woche hab ich mir ein neues Handy gekauft, ein iPhone 5. Ich hatte schon etwas länger drauf hin gesparrt und nun fast genug Geld zusammen, da mein altes Handy (Samsung Galaxy S3) aber nur ein paar äußerliche Maken hatte und sonst super funktioniert habe ich es für 120€ noch verkauft bekommen und zu meinem Glück kam noch dazu, dass ein Freund von mir sein kaum genutztes iPhone verkauft hat, also ist es nicht ganz neu aber so gut wie! Jetzt fragt Ihr euch wahrscheinlich warum ich mir ein neues Handy kaufe, wenn mein altes doch noch funktioniert.. Ja, ich muss zu geben es war mehr ein Luxusproblem als ein echtes, drauf bin ich auch nicht stolz! Aber so gut das Samsung auch sein mag und es mir auch gefallen hat, war ich nie ganz so zufrieden, wie bei meinem vorherigen Handy (iPhone 3GS), ich wollte einfach wieder wechseln. Ich glaube, wenn man einmal Apple lieben lernt bleibt man dabei, denn erst war ich auch ein Verfechter dieser Marke.
Außerdem stand noch eine weitere "große" Anschaffung auf meinen Plan, nämlich ein Mac Book Pro. In der Schule arbeiten wir viel mit Apple Produkten, da sie eine Kooperationsfirma unsere Schule sind. Klar, arbeiten wir auch mit Windows aber ich komme mit Apple/Mac einfach besser zurecht und finde die Leistung dieser Produkte bzw. die Qualität auch hochwertiger
, obwohl ich die Preis schon extrem hoch finde und man wahrscheinlich auch eher 80% Name als Produkt bezahlt.
Naja, genug davon! Ich bin nun auf jeden Fall wieder Besitzer eines iPhones.
Mit was arbeitet Ihr lieber? Oder ist es Euch egal? 

wallpaper-1019588
Berghasen Produkt-Lieblinge: Herbst- & Winter-Special!
wallpaper-1019588
Crowdworking – Arbeiten wann, wie, was und von wo Frau oder Mann will
wallpaper-1019588
8 Aminosäuren, die der Organismus braucht
wallpaper-1019588
Venom
wallpaper-1019588
Die Neuheiten von Fenty Beauty by Rihanna!
wallpaper-1019588
Wasserleitungsweg
wallpaper-1019588
Warum sich der Gebrauchtwagenkauf lohnt
wallpaper-1019588
Die seltsamen Probleme der Jugendlichen heute und die Realität der ehem. Jugend