Neue Datei "Lupe" erstellen

Auf unsere Vorlage (Abb.1 A) ist eine Lupe zu sehen. Diese werde ich nun im Folgendem erstellen. Dabei soll dies keine Lupe mit Glas und wirklichem Lupeneffekt werden. Ich werde die Lupe nur vor das größere Haus stellen, um so einen Vergrößerungseffekt vorzutäuschen. Blender ermöglicht es uns einzelne Objekte in eine Szene zu importieren. Dies bedeutet, ich muss nicht alle Objekte zusammen in einer Szene erstellen, sondern ich kann jedes Objekt einzeln erstellen und diese Objekte dann in einer Szene zusammenstellen. Ich denke, eine Lupe ist ein Objekt, welches sicherlich auch für andere Bilder gebraucht werden kann. Einmal erstellt, braucht man sie dann nur einfügen. Selbstverständlich kann man sie dann auch verändern und anpassen. Für die Lupe erstelle ich also eine völlig neue Datei. Wichtig! Wenn Du Deine bisherige Arbeit noch nicht gespeichert hast, solltest Du dies nun tun.
Um die neue Datei zu erstellen, wähle ich im Info-Fenster (Abb.3 A) „File“ (Abb.3 B) und dort den Auswahlpunkt „New“ (Abb.3 C). Ich habe wieder den Arbeitsbereich in den Standardeinstellungen, wie ich ihn bei jedem Blenderstart vorfinde, solange ich die Standardeinstellungen nicht verändert haben, vor mir. In der Mitte befindet sich wieder der Standardwürfel.
Ich habe mir angewöhnt, bevor ich mit der eigentlichen Arbeit beginne, speichere ich die Datei erst einmal unter einem geeigneten Namen. Dazu gehe ich wieder im Info-Fenster auf File und wähle nun aber „Save As...“ (Abb.3 D). Es öffnet sich der File-Browser (Abb.3 E). Hier wähle ich, wie von anderen Programmen gewohnt, Laufwerk (Abb.3 F) und mit Hilfe der Ordnernavigation (Abb.3 G) den Pfad aus, der mir komplett angezeigt wird (Abb.3 H). In der dafür vorgesehenen Zeile (Abb.3 I) gebe ich den Namen ein. Ich nenne die Datei „Lupe“. Eine Dateiendung muss ich nicht abgeben, dies macht Blender automatisch. Nach dem Speichern (Abb.3 J) kehre ich wieder zum Arbeitsbildschirm zurück.
Den Würfel in der Mitte brauche ich nicht. Ich wähle in mit der rechten Maustaste (RM) aus, dann drücke ich die Taste X (löschen) und bestätige die Abfrage. Nun kann ich mit dem Bauen der Lupe beginnen. Standardmäßig befinde ich mich im Objektmodus.
Hinweis! Die Abbildung 1A findest Du im Beitrag vom  8.Juli 2010

wallpaper-1019588
„Tsubasa: Dream Team“ erscheint im Dezember
wallpaper-1019588
Sie haben JA gesagt! Regenbogenhochzeit bei Tui Cruises
wallpaper-1019588
INFO: „Verdammt nochmal…!!!“
wallpaper-1019588
Neujahrsansprache 2018: Angela Merkel kritisiert die hemmungslose Geldgier der christlichen Kirchen
wallpaper-1019588
Mehr Kaufkraftsteigerung durch die Zuwanderung von Sozialhilfeempfängern, geht’s noch etwas verlogener?
wallpaper-1019588
Degustabox Februar 2018
wallpaper-1019588
Ich kreise...
wallpaper-1019588
Welches Training zum Abnehmen? Erfahre es hier!