Neu aus alt

Neu aus alt
Anlass waren wohl auch die angekündigten Auftritte auf dem Future Music Festival in fünf der größten Städte Australiens im März dieses Jahres – der Neujahrausgabe des MOJO-Magazins liegt aktuell eine Cover-CD bei, die sich dem zweiten regulären Studioalbum „Power, Corruption & Lies“ von New Order widmet. Wem der Remix-Silberling mit Überarbeitungen von Tarwater, S.C.U.M., Fujiya & Miyagi und anderen noch nicht ausreicht, der kann sich bei mojo4music.com zudem durch die umfangreich verästelte Projektarbeit der Bandmitglieder (Revenge, Electronic, The Other Two, Monaco, Bad Lieutenant, The Light) klicken. Anspieltipp der Compilation: Destroyer „Leave Me Alone“ – hier.

wallpaper-1019588
Defekt ist nicht gleich defekt
wallpaper-1019588
„Viele haben bei dem Begriff „klassischen R’n’B“ vielleicht immer noch so ne Plastik Assoziation“ – Ray Novacane im Interview
wallpaper-1019588
Zähne im Alter – Behandlungsmöglichkeiten, Zahnarztkosten und die großen Preisunterschiede
wallpaper-1019588
Kurzfilm: "Die Reise zum Mond" / "Le voyage dans la lune" [F 1902]
wallpaper-1019588
10 Gründe, warum ich Hörbücher liebe
wallpaper-1019588
Fairy Tail Dragon Cry kommt zurück in die Kinos
wallpaper-1019588
Rival de Loop Young Under The Sea Baked Highlighter 01 Ocean Glow
wallpaper-1019588
Mit Achtsamkeit durchs Wochenbett