Deine Mutter

Deine Mutter
Wußten Sie zum Beispiel, dass die Berliner Band Mutter ursprünglich mal Camping Sex hieß und sich mit ihrem endgültigen Namen erst seit 1986 schmückte? Ach ja, war bekannt? Glückwunsch, ich meinerseits habe diesbezüglich das bestmögliche, wenn auch traurige Alibi, in den Achtzigern noch auf der anderen Seite der Mauer zu hocken. Und da weder SFB noch RIAS aus dem Berliner Untergrund schöpften, gelangten Mutter erst spät, sehr spät in mein Plattenregal. Überaus freundlich deshalb, dass nun Gründungsmitglied Frank Behnke via Mauerstadtmusik ein Album zum 25jährigen Bandjubiläum kuratierte, bestückt mit Unbekannten, Raritäten und teilweise recht spektakulären Live-Mitschnitten, alles verpackt im geschmacklosen Tortenschachtelcover. Zugegriffen!

wallpaper-1019588
Übung auch beim Putten macht …
wallpaper-1019588
Karamellisierter Kaiserschmarrn von Georg Ertl
wallpaper-1019588
Neues im Kinderzimmer - Kindersitzgruppe AMY von BOMI +Verlosung
wallpaper-1019588
Aus dem Leben einer Unity-Entwicklerin – Interview mit Vanessa Lochmann von upjers
wallpaper-1019588
Architekten begutachten Gebäudeschäden in Comarca del Llevant
wallpaper-1019588
Blogtober Tag 16: Solo Travel – Die besten kostenlosen Apps zum allein Reisen
wallpaper-1019588
Pain du Soleil
wallpaper-1019588
Fluss überquert Fluss