Netflix jetzt auch mit dem Firefox-Browser unter Windows

netflixSchon länger arbeitet Mozilla mit Adobe und Netflix daran, HTML-5-Streams in Firefox wiedergeben zu können. Dazu wird nun Adobes Primetime Content Decryption Module (CDM)eingesetzt, das für den Kopierschutz (DRM) sorgt.

Netflix-Streams lassen sich damit jetzt auch mit Firefox im HTML5-Player ansehen. Bisher klappte das nur in Google Chrome, der dafür schon die DRM-Schnittstelle Encrypted Media Extensions (EME) von HTML5 nutzt.

2016 soll Adobe Primetime CDM auch auf Apples Mac-Betriebssystem OS X verfügbar sein, Linux-Unterstützung beim Firefox-Browser ist allerdings bisher noch nicht angekündigt. Hier bleibt vorerst nur die Alternative Google Chrome. Wer unbedingt in Firefox streamen möchte, kann dafür Pipelight nutzen, das den Einsatz von Silverlight unter Linux möglich macht.


wallpaper-1019588
Klapp-Smartphone Huawei P50 Pocket erscheint in Deutschland
wallpaper-1019588
Warum hecheln Hunde?
wallpaper-1019588
Tempel von Angkor
wallpaper-1019588
Was sind die aufregendsten Outdoor-Sportarten, die man betreiben kann?