NARS "Laguna" Bronzer & "Torrid" Blush


Im vorletzten Post hatte ich geschrieben, dass ich in der nächsten Zeit keine neuen Kosmetikprodukte kaufen möchte. So muss ich z. B. erstmal Wimpertuschen, Duschgel und Bodylotion leeren, bevor wieder neue Produkte kommen. Aaaaber, ich habe in den letzten zwei Wochen schon 2 Shampoos, ein Waschgel fürs Gesicht und 2 Bodylotions geleert und fühle mich richtig "befreit".
So soll es erstmal bleiben.
Nun ja, weiter geht's mit meinen "alten Schätzen", bzw. bereits vorhandenen Produkten.
Mit dem totaaaal gehypten Laguna Bronzer und dem Torrid Blush von NARS. Ich muss dazu sagen, dass ich die Sachen übers Netz aus USA bestellt habe. In meiner Stadt waren die Artikel von NARS nie erhältlich und sind in Deutschland seit Herbst gar nicht mehr zu kaufen. Also hab ich mich auf Bewertungen und Urteile in diversen Blogs und Foren verlassen. Und wie sind die Sachen? Von der Qualität und Beschaffenheit her: Sehr gut!Und der Effekt? Geht so. Also ganz ehrlich, was am Laguna Bronzer soooo toll sein soll verstehe ich nicht ganz. Er ist gut, keine Frage. Aber echt kein Ober-Mega-Super-Teil, welches man sich unbedingt von Sonstwoher beschaffen muss. Da gibt's echt adäquaten Ersatz von anderen Herstellern. Und der Blush ist Geschmackssache. Er wurde als etwas farbintensiver als mein heiß geliebter "Orgasm" Blush von NARS angepriesen (der mir an manchen Tagen etwas "schwach" ist). Und ich persönlich finde, dass es eine komplett andere Farbe als "Orgasm" ist. Und eben diese Farbe ist nicht so 100%ig mein Ding. Leider gibt es keine Swatches, da ich die Farben einfach nicht richtig mit der Kamera sichtbar machen konnte. In alten Make-Up Posts habe ich aber zumindest ab und zu mal den Torrid Blush aufgetragen. Beide Produkte sind schön, aber meiner Meinung nach kein "Must Have". Ich habe daraus gelernt und bestelle in Zukunft nicht mehr "blind". Ich wähle nur noch Farben aus, die ich mir eben auch selbst anhand von Bildern (oder weil ich sie "live" gesehen habe) aussuchen würde. Ich muss in Zukunft noch wählerischer werden, da ich eine Menge Kosmetik besitze, mich aber nur ca. 70% davon total überzeugen und somit 30% davon selten bis gar nicht zum Einsatz kommen. Das ist einfach noch zu viel. Der Preis spielt künftig bei solchen "Blind-Bestellungen" bei mir auch noch eine entscheidende Rolle, da z. B. NARS kein Schnapper ist, preislich gesehen. Bei dieser Gelegenheit möchte ich schonmal einen kleinen Blog-Sale ankündigen;o) Wie steht Ihr dazu?Eure Elena

wallpaper-1019588
Thailand Inselhopping: 25 einsame Inseln [+Karte]
wallpaper-1019588
Menstruationsorakel! It´s a Bloody Omen
wallpaper-1019588
Turboquerulantin - Ratenzahlungsbettelei
wallpaper-1019588
Auf Ski über die Alpen: David Wallmann im Interview
wallpaper-1019588
Im neuen Jahr wird alles anders!
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #35
wallpaper-1019588
Winterlich und großkariert
wallpaper-1019588
Die imposanten 7: Erstsichtungen 2018