Nagellack Regal DIY

Nun hängt es auch bei mir Zuhause: das gehypte, selbstgebaute Nagellack-Regal! Die Anleitung dafür findet ihr unter anderen bei funnypilgrim. Ich habe allerdings 5 mm statt 3 mm dicke Platten genommen. Das erschien mir stabiler. Die Stellhöhe der Fächer habe ich für mich auf 10 cm festgelegt. Für das oberste das was übrig blieb. Es sieht hochwertiger aus als es ist. ^^ Die Styroporpappe ist ganz schön anfällig, aber für's erste reicht's. Mal schaun, wie es sich nach ner Zeit macht. Das nächste wird sonst aus Holz. Trotzdem ist es recht hübsch anzusehen so als eigenes "Möbelstück". :D
Endlich habe ich einen guten Überblick über meine Auswahl und noch Platz für weitere Nagellacke. Generell versuche ich aber nicht all zuviele Nagellacke zu kaufen und die auszusortieren, die ich nie benutze. Einige, die ihr auf dem Bild sehen könnt, fliegen also bald raus und werden hier verschenkt oder so...
Nagellack Regal DIY
Folgende Utensilien habe ich dafür verwendet: Nagellack Regal DIY
Zum Schluss kann es an die Wand gebohrt werden. Mit einfachen Nägeln wird es meiner Meinung nach nicht halten.
Merke: Nie oberhalb einer Steckdose bohren, auch wenn sich diese mittig einer Wand befindet, aber das wisst ihr bestimmt. Trotz fachkundiger Hilfe habe ich diesen Kardinalfehler begangen und zack... Stromausfall im ganzen Haus! xD Zum Glück haben wir ein gutes Stromsystem und alles ist funktionstüchtig geblieben. :)

wallpaper-1019588
Classic Trailer: EIN TICKET FÜR ZWEI (1987) mit Steve Martin und John Candy
wallpaper-1019588
Der Sexpackt
wallpaper-1019588
INTERVIEW: Moby
wallpaper-1019588
Wirtschaftsingenieurwesen Logistik
wallpaper-1019588
#GRC – Global Reggae Charts – Issue #18 – November 2018 – jetzt mit kostenlosem Mixtape!
wallpaper-1019588
Trauminsel Praslin: Diese bezaubernden Highlights solltest du nicht verpassen
wallpaper-1019588
Modetrend 2018/19 Oversize Strickpullover: So style man den Strickpullover elegant und alltagstauglich!
wallpaper-1019588
Ruine Rodenstein