Nachrichten vom 8. Januar 2014

Schweden - Politik
Die schwedische Justizministerin Beatrice Ask hat mit einem Kommentar auf ihrer Facebookseite erneut die Ironie der Leser hervorgerufen und diese zu einem massiven Protest auf Twitter herausgefordert, da sie, in den Augen der meisten Schweden, ernsthaft auf einen (ironischen) Artikel verwies in dem zu lesen war, dass die Freigabe von Marihuana in Colorado unmittelbar zu 37 Toten durch eine Überdosis führte und bis zu weiteren 300 Personen daran sterben können. Nach der immensen öffentlichen Kritik erklärte die harte Gegnerin jedes Drogengenusses, dass sie ebenfalls ironisch sein wollte, eine Eigenschaft, die ihr im allgemeinen allerdings abgeht.
Schweden - Wirtschaft/Politik
Nach einer Studie für den SNS (Studieförbundet näringsliv och samhälle) finden sich innerhalb der schwedischen Gemeinden große Unterschiede bei der Privatisierung von Wohlfahrtsdiensten, angefangen vom Kindergarten über Ausbildung bis zur Betreibung von Heimen für Behinderte. Denn während Täby bei Stockholm 54 Prozent dieser Dienste bereits privatisierte, sind es in Pajala gerade einmal ein Prozent. Allerdings konnten die Forscher bei der Privatisierung keine politische Dominanz feststellen, da der linke und der rechte Block in etwa gleich oft auf eine Privatisierung setzen.
Schweden - Umwelt
Immer häufiger entziehen in den letzten Monaten die Regionalregierungen einzelnen Gemeinden die Kontrolle für Umweltvergehen der dort niedergelassenen Firmen, da diese oft mehr an die wirtschaftlichen Interessen denken als die Umweltschäden. Im Falle von Kristianstad hatte die Gemeinde stillschweigend akzeptiert, dass die Skånemejerier innerhalb eines Jahres in 39 Fällen das die Richtwerte zum Umweltschutz bedeutend überschritten. Nun hat die Regionalregierung Kristianstad nicht nur von weiteren Kontrollen ausgeschlossen, sondern die Großmolkerei auch bei der zuständigen Staatsanwaltschaft angezeigt.
Schweden - Umwelt
Nach der Piteå-Tidning wollen die Betreiber des kommenden Windparks in Ersträsk neun ihrer Turbinen nachts abschalten, da um diese Zeit in der  Gegend zahlreiche Fledermäuse auf die Jagd gehen, die von den Rotoren getötet werden könnten. Markbygden Vind AB will beim Betreiben des Windparks den Tierschutz über die Rentabilität setzen. Das Unternehmen kommt dabei den Naturschützern entgegen, die sonst sicher mit einer Klage gegen das Betreiben des gesamten Windparks  vorgegangen wären.
Schweden - Tierversuch
Dass Europa darauf zielt jede Art von Tierversuchen zu verbieten, ist für Schweden ein harter Schlag, denn das Land, das sich als Vorreiter des Tierschutzes gibt, benötigte bei der letzten Zählung eine halbe Million Versuchstiere unter der zwölf Millionen, die in europäischen Labors ihr Leben fristen und verlieren. Bei der europäischen Zusammenarbeit Testmethoden für Arzneimittel ohne Tierversuche zu entwickeln, konnte daher nur ein einziges schwedisches Labor in Borås die Kriterien erfüllen um im wissenschaftlichen Netzwerk aufgenommen zu werden.
Schweden - Gesellschaft
Obwohl zum 1. Januar Geldscheine im Werte von insgesamt 14 Milliarden Kronen ungültig wurden und damit nicht mehr bezahlt werden kann, wurden bisher rund drei Milliarden Kronen nicht umgetauscht. Bis zum letzten Februar können die 50-Kronen-Scheine und die 1000-Kronen-Scheine ohne Metallstreifen noch bei Banken problemlos eingetauscht werden. Anschließend wird jeder Tausch bei der Reichsbank 100 Kronen kosten und der Besitzer der Scheine riskiert dabei beweisen zu müssen woher die Geldscheine kommen.
Schweden - Gesellschaft
Nachdem Jan Guillou den Schriftsteller Paul Frigyes öffentlich beschuldigte in einer Biografie zu seiner Person Lügen zu verbreiten, hat sich der Verlag Nordstedts dazu entschlossen sämtliche Bücher aus dem Verkauf zurückzurufen und vom Autor eine Nachbearbeitung zu verlangen, der wiederum behauptet sämtliche Informationen aus sicherer Quelle erhalten zu haben. Da jedoch Guillou sich nach dem Vorfall weigert in irgendeiner Weise mit Frigyes zusammenzuarbeiten, wird es sehr schwierig werden das Werk, das zum 70. Geburtstag Guillous erscheinen sollte, in naher Zukunft in veränderter Version auf den Markt zu bringen.
Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin


wallpaper-1019588
Auch für Bewerber interessant: Neues Recherchetool für die Games-Branche
wallpaper-1019588
Huawei: Diese Smartphones sollen Android 8.0 Oreo und EMUI 8.0 erhalten
wallpaper-1019588
Verlangsamt Sport altersbedingten Muskelabbau?
wallpaper-1019588
"Ant-Man and the Wasp" [USA 2018]
wallpaper-1019588
Die ultimative SoSUE Sommer-Playlist
wallpaper-1019588
Facebook zensiert islamisches Schriftgut als Hassbotschaft
wallpaper-1019588
Wunderschöne Abendstimmung
wallpaper-1019588
Shopping - Tick