Nachrichten, 14. Dezember 2017

Schweden - Politik
Nach Informationen des staatlichen Fernsehens SVT bestand Landwirtschaftsminister Sven-Erik Bucht ausdrücklich auf einen bestimmten Sprachlehrer um sein Englisch zu verbessern, obwohl er von mehreren Seiten davor gewarnt wurde, dass dies möglicherweise gegen die Direktiven der Regierung verstoße, zumal die Regierung ein Abkommen mit mehreren Unternehmen hat, die den gleichen Dienst wesentlich billiger anbieten. Erschwerend kommt hinzu, dass Bucht von seinem Lehrer auch Reden und offizielle Dokumente verfassen ließ, wozu dieser von der Regierung nicht berechtigt war. Der Minister behauptet nach wie vor nie von irgend jemandem gewarnt worden zu sein eine bestimmte Person mit diesen Aufgaben zu betrauen, gibt jedoch zu, dass er hinsichtlich seiner persönlichen Englisch-Kenntnisse nicht in der Lage wäre seine Aufgabe erfüllen zu können.
Schweden - Politik/Recht
Annie Lööf, die Vorsitzende der Zentrumspartei, forderte in ihrer Weihnachtsrede vor allem die Strafen bei Vergewaltigungen und anderen sexuellen Straftaten bedeutend zu erhöhen und die Verjährungsfrist auszudehnen, da viele Frauen erst Jahre später in der Lage sind über den Übergriff zu sprechen. Bei Vergewaltigungen denkt Annie Lööf an eine Gefängnisstrafe von bis zu zehn Jahren. Auch wenn diese Forderung legitim sein mag, so handelt es sich jedoch lediglich um eine populistische Aussage, da das Grundproblem nicht beim Strafmaß zu suchen ist, sondern an der notwendigen Beweisführung und daran, dass kaum eine Vergewaltigung vor Gericht verhandelt wird, sondern das Verfahren vorzeitig eingestellt wird.
Schweden - Arbeitsmarkt
Die Holzindustrie im Småland benötigt dringend Arbeitskräfte und hat sich daher entschlossen, in Zusammenarbeit mit dem Arbeitsamt und dem Tillväxtverket, selbst für die notwendige Ausbildung zu sorgen. Das Ergebnis davon ist, dass nun vor allem Langzeitarbeitslose und Asylanten in 35 Wochen zu Facharbeitern der Holzbearbeitung ausgebildet werden, eine Gruppe, die es besonders schwer auf dem Arbeitsmarkt hat. Von den ersten 18 Personen, die auf diese Weise ausgebildet wurden, fanden bisher 16 einen Arbeitsplatz, und von der nächsten Gruppe, die kurz vor dem Ende der Ausbildung steht, haben bereits 13 einen Vertrag in den Händen.
Schweden - Umwelt/Wirtschaft
Die skandinavische Fluggesellschaft SAS meldet höhere Gewinne und eine permanent steigende Anzahl an Fluggästen, gleichzeitig zeigt sich jedoch auch eine negative Nebenwirkung, denn auch dieses Jahr geht bei SAS die Menge des in die Atmosphäre abgegebene Kohlendioxid mit 298.353 Tonnen in die Höhe, was bedeutet, dass SAS die Umwelt mehr belastet als jede andere in Schweden an der Börse notierten Gesellschaft. SAS will dieses Problem abschwächen durch den Kauf von neuen Flugzeugen und die Anwendung von mehr biologischem Brennstoff, allerdings erst im Laufe der Jahre und einem Ziel, das im Jahr 2050 liegt.
Schweden - RechtPolitik
Da immer mehr Personen mit dem Versprechen eines Arbeitsplatzes nach Schweden gelockt werden um dann teilweise unter sklavenartigen Verhältnissen ausgenutzt werden, will die Regierung nun ein neues Gesetz schaffen, das das Ausnutzen anderer unter Strafe stellt, in einfacheren Fällen mit einer Gefängnisstrafe von bis zu vier Jahren und in schweren Fällen einer Gefängnisstrafe von bis zu zehn Jahren. Inwieweit dieses Gesetz die aktuelle Situation allerdings ändern wird, ist umstritten, da die Taten häufig von internationalen Verbrechergruppen ausgeübt werden, deren Führer sich nie in Schweden aufhalten.
Schweden - Umwelt/Jagd
Da in Schweden, nach Aussagen des Naturschutzamts, gegenwärtig etwa 1220 Luchse leben, und die Jäger des Landes der Meinung sind dass landesweit nur 870 Tiere als schützenswert angesehen werden müssen, fordern sie für das kommende Jahr eine Freigabe von 355 Luchsen für die Jagd, also rund 280 mehr als sie im vergangenen Jahr. Die tatsächlich notwendige Zahl der zu schützenden Luchse in Schweden ist umstritten, wobei die Jäger die Zahl grundsätzlich an der untersten Grenze festlegen, was bei einer eventuellen Massenerkrankung der Tiere zur Ausrottung der Tiere in Schweden führen kann.
Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

wallpaper-1019588
Ein Punkt in Raum und Zeit
wallpaper-1019588
International Management studieren
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Jarle Skavhellen – Pilots [EP]
wallpaper-1019588
"Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" [USA, GB 2017]
wallpaper-1019588
MAC "Supreme Beam" Grand Illusion Liquid Lipcolour
wallpaper-1019588
Selbstmord einer Partei - die Täter: heute Kevin Kühnert
wallpaper-1019588
Teamtreffen im Support und Lager von Stampin UP!!
wallpaper-1019588
Death Stranding: Neuer Trailer