Muffins für alle!

Es ist mal wieder Zeit für ein Rezept. Ein Muffin-Rezept! Allerdings sind diese ganz ohne Zucker und ganz ohne Mehl.

Heißt:

Aber nun schnell zum Rezept damit ihr es auch nachbacken könnt. Solltet ihr das tun und davon Fotos auf Instagram oder Facebook posten, markiert mich doch mit #MissFinnlandcooked

Für die Muffins benötigt ihr folgende Zutaten: (10 Muffins)

Muffins für alle!

200g gemahlene Mandeln
150g entkernte, getrocknete Datteln
45g Backkakao
50ml Mandelmilch
1 reife Banane, zerdrückt
3 Eier
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
50g dunkle Schokolade

Für das Topping

2 EL Kokosöl flüssig
3 EL Backkakao
2 EL Ahornsirup

Zubereitung

Die entkernten Datteln mit heißen bzw. kochenden Wasser übergießen und für mindestens 20 Minuten einweichen lassen. So lassen sie sich später besser zerkleinern.

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und die Muffinform entweder mit Kokosöl ausstreichen oder mit Muffinförmchen auslegen.

Muffins für alle!

Alle Zutaten, (die Datteln natürlich vorher aus den Wasser nehmen) außer die Schokolade in eine Schüssel geben und mit einen Mixer bzw. Pürierstab vermischen. Natürlich könnt ihr auch vorher die Datteln in einem geeigneten Gefäß zerkleinern.

Muffins für alle!

Die Schokolade in kleine Stücke hacken und mit der Teigmasse vermischen.

Nun den Muffinteig in die Förmchen füllen und das ganze ca. 20 Minuten auf der mittleren Schiene backen

Muffins für alle! Topping:

Das flüssige Kokosöl leicht erwärmen, den Kakao und den Ahornsirup untermischen. Kurz auskühlen lassen, sodass das Topping etwas eindickt. Danach die Muffins mit der Glasur bestreichen und mit Bananen oder anderen Früchten garnieren.

Muffins für alle!

Viel Spaß beim nachbacken und beim vernaschen!

Muffins für alle!