Möhrenkuchen

Als mir vor einer Woche essbare Osterdeko in den Einkaufswagen gesprungen ist, wusste ich, dass ich mal einen Möhrenkuchen mit Frischkäse-Frosting machen wollten. Also habe ich mir diesen Wunsch quasi zu Ostern selbst erfüllt!
Möhrenkuchen
Zutaten Teig:
(für eine kleine Springform mit ca. 18 cm)
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Vanillinzucker 
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zucker
  • 125 g Möhren (geraspelt)
  • 30 g gemahlene Mandeln 
  • 75 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 55 g neutrales Öl
Zutaten Frosting:
  • 90 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 125 g Butter (zimmerwarm)
  • 250 g Frischkäse
Zubereitung Teig:
Den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen, die Springform mit Backpapier auslegen, den Rand leicht einfetten. Eier, Vanillinzucker, Zucker & Salz schaumig aufschlagen. Alle anderen Zutaten für den Teig dazu geben und zu einer gleichmäßigen Masse verarbeiten. Teig in die Form füllen und ca. 40 Minuten backen (Stäbchenprobe!)
Butter, Vanillinzucker und Puderzucker aufschlagen und den Frischkäse nach und nach dazu geben.
Den Boden gut auskühlen lassen und dann in der Mitte halbieren. Einen Teil des Frischkäse-Frostings auf den unteren Boden streichen und dann den anderen Boden drauf setzen. Den Kuchen mit dem Frosting einstreichen und nach Herzenslust dekorieren. Direkt aus dem Kühlschrank schmeckt uns der Kuchen am besten!
Möhrenkuchen

wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 18.09.2021 – 01.10.2021
wallpaper-1019588
Trauermücken loswerden: 5 Tipps, um dem Befall entgegenzuwirken
wallpaper-1019588
Trauermücken loswerden: 5 Tipps, um dem Befall entgegenzuwirken
wallpaper-1019588
Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs: Launch-Trailer zur Switch-Version veröffentlicht