Moe Hackett und das Gemälde des Schreckens

Moe Hackett und das Gemälde des Schreckens

Wer morgen Abend ein besonderes Hörspiel erleben möchte, MUSS nach Neunkirchen (Saarland) ins “Burg Theater” kommen.

Dort erlebt: “MOE HACKETT UND DAS GEMÄLDE DES SCHRECKENS” seine Premiere.

Ein außergewöhnliches Hörspiel, das nur über Twitter und Facebook entstanden ist. Erst war es ein Groschenroman der durch eine verlorene Wette geschrieben wurde, dann beschlossen knapp 20 Mann daraus ein Hörspiel zu machen. Im aktuellen Web 2.0 Stil, wurde das ganze über Twitter, Facebook gemanagt, was wunderbar dazu passt das die beteiligten im ganzen Land verstreut sind. So konnte jeder seinen Part einsprechen, und zuletzt alles zusammen gefügt.

Wer sich das nicht entgehen möchte, kann sich (natürlich im Web 2.0 Stil) über Tweetvite noch anmelden, es ist kostenlos und verspricht auch lecker zu werden.
Das garantieren piranja cola und Vampir Muffins !!!!


wallpaper-1019588
An dieser Inszenierung ist nichts, aber auch schon gar nichts alt
wallpaper-1019588
Notstand in der Pflege – weshalb uns die Fachkräfte ausgehen
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy Watch Active – Smartwatch mit Blutdruckmessung (vielleicht)
wallpaper-1019588
Feierlicher Auftakt der Wallfahrtssaison am 27. April in Mariazell
wallpaper-1019588
Verpackung mit folierten Efeuranken | Gemini Foilpress
wallpaper-1019588
Verschiebung des deutschen Release von „Schwarzesmarken”
wallpaper-1019588
Son Espases installiert Bildschirme in den Notfall-Wartezimmern
wallpaper-1019588
Geldbußen, die Sie erhalten können, wenn Sie nicht die richtige Wartung an Ihrem Auto durchführen