Moe Hackett und das Gemälde des Schreckens

Moe Hackett und das Gemälde des Schreckens

Wer morgen Abend ein besonderes Hörspiel erleben möchte, MUSS nach Neunkirchen (Saarland) ins “Burg Theater” kommen.

Dort erlebt: “MOE HACKETT UND DAS GEMÄLDE DES SCHRECKENS” seine Premiere.

Ein außergewöhnliches Hörspiel, das nur über Twitter und Facebook entstanden ist. Erst war es ein Groschenroman der durch eine verlorene Wette geschrieben wurde, dann beschlossen knapp 20 Mann daraus ein Hörspiel zu machen. Im aktuellen Web 2.0 Stil, wurde das ganze über Twitter, Facebook gemanagt, was wunderbar dazu passt das die beteiligten im ganzen Land verstreut sind. So konnte jeder seinen Part einsprechen, und zuletzt alles zusammen gefügt.

Wer sich das nicht entgehen möchte, kann sich (natürlich im Web 2.0 Stil) über Tweetvite noch anmelden, es ist kostenlos und verspricht auch lecker zu werden.
Das garantieren piranja cola und Vampir Muffins !!!!


wallpaper-1019588
Schau mir in die Augen, Kleines
wallpaper-1019588
Es gibt (kaum) einen falschen Partner
wallpaper-1019588
O2 – E-Plus -Aldi Talk – Fonic … “Kein Netz” seit mehr als 10 Stunden aber der Raspberry Pi läuft und läuft und läuft
wallpaper-1019588
Ab dem 1. Juli gilt die Stellenmeldepflicht!
wallpaper-1019588
Sonntagstrouvaillen
wallpaper-1019588
Zander mit Blumenkohl und Macisbutter
wallpaper-1019588
Mit Dir
wallpaper-1019588
Buenos Aires auf dem Schlossberg