Mehr Platz (geht immer)

Mehr Platz (geht immer)
So gut die Vorsätze auch waren (euch längst geschossene Bilder zeigen und so weiter...., ihr erinnert euch?!), ich kann sie momentan nicht einhalten. Die Zeit vor Schulschluss ist ziemlich kompakt und auch so haben wir alle grad viel um die Ohren. Da kommt das Hobby (= der Blog) einfach zu kurz. Ist halt so.
Mehr Platz (geht immer)
Nichtsdestotrotz kann ich euch heute eine große Neuerung im Hause SeelenSachen zeigen, die Küchenerweiterung, die mir schon seit unserem Einzug ins Haus im Jahre 2004 im Kopf herum spukt. Aber - gut Ding braucht bekanntlich Weile und der Lieblingsmann (der ursprünglich ja nicht mit mir in diesem Haus gewohnt hat) hat wieder einmal seinen fleißigen und jederzeit aufgeladenen Bohrer geschwungen (ähm... das ist jetzt ganz jugendfrei gemeint, gel?!...) und etwas total Geniales z`sam gebaut.
Mehr Platz (geht immer)
An dieser Stelle müsste ich mich jetzt eigentlich verabschieden und euch neugierig hechelnd zurück lassen, tu ich aber nicht - wie gesagt - momentan bin ich froh, wenn ich überhaupt zum Computer komme, euch hinzuhalten und die restlichen Bilder irgendwann erst zu zeigen, kommt also gar nicht in Frage. Ich hoffe, alle Küchenfans (so wie ich einer bin) werden Gefallen daran finden - ein ganz ähnlichen "Verbau" haben wir ja schon von Anfang an in der Küche, dieser neue Teil steht nun im Essbereich gegenüber der Fensterwand.
Mehr Platz (geht immer)
Mehr Platz (geht immer)
Links und rechts des Kastens wurde die Wand unter Mithilfe meines Elfjährigen in einem Beigeton namens "Gobi" (wie die Wüste ;-) ) gestrichen, zuerst wollte ich nur schwarze Bilderrahmen dort aufhängen, wir haben uns dann aber doch für die altbewährten und praktischen Bilderleisten entschieden, weil man da einfach flexibel alles mögliche drauf zur Schau stellen kann. Hier momentan das Lieblingskochbuch und Blechschilder, Bilder, Fotos oder ähnliches. Praktisch(er) also.
Mehr Platz (geht immer)Mehr Platz (geht immer)
So viel neuer Platz und Stauraum!! Leer ist trotzdem nichts im Kasten geblieben. Nur lockerer sitzt (steht) jetzt alles.
Mehr Platz (geht immer)Mehr Platz (geht immer)Mehr Platz (geht immer)Mehr Platz (geht immer)
Meinem Farbkonzept bin ich (noch?) treu: graubraun - schwarz - gelb.
Mehr Platz (geht immer)Mehr Platz (geht immer)
Mehr Platz (geht immer)Mehr Platz (geht immer)
Die restliche Küche ist weiß ausgemalt - die Farbstreifen links und rechts neben dem Geschirrschrank geben selbigen den letzten Schliff. Ich bin wirklich schwerst verliebt!! Ich wünsche euch allen ein angenehmes und erholsames Wochenende, weiß aber auf der anderen Seite, dass es nicht allen unter uns momentan so gut geht, dass sie die Tage genießen können. Ich bin in Gedanken bei den Betroffenen in den Hochwassergebieten und ziehe meinen Hut vor den selbstlosen Hilfskräften, die seit Tagen im Einsatz sind!!
 Mehr Platz (geht immer)


wallpaper-1019588
Es geht nicht um Schuld, es geht um Verantwortung
wallpaper-1019588
Santanisches Geschnetzel an eigenartig eingerichteten Schulen
wallpaper-1019588
Aufladen, aufleben, abheben: Shades of Winter Freeride-Camp in Gastein
wallpaper-1019588
Exklusive Videopremiere: Das Video zu „Warrior Heart“ von DINAH macht sich auf die Suche nach dem eigenen Ich
wallpaper-1019588
Welcher Wein zu einer Paella?
wallpaper-1019588
Deine Katze bettelt oder klaut Essen vom Tisch? Hier findest du Hilfe!
wallpaper-1019588
Feierabendcocktail: TSCHI ES EJ (GSA)
wallpaper-1019588
DIY Adventskranz mit Trockenblumen und Strohblumen