Markenname – Nutella

Auf unserem Frühstückstisch kaum wegzudenken: Nutella. Aber woher stammt eigentlich der Name des Schokoladenaufstrichs?

1940 erfand der Konditor Pietro Ferrero einen Nougat-Brotaufstrich und nannte diesen zunächst „Pasta gianduja“ (gianduja = N0ugat). Nachdem die Rezeptur 1951 verändert wurde, gab es auch einen neuen Namen: „Supercrema gianduja“.

Aufgrund eines Gesetztes in Italien, welches in Markennamen das Wort „Super“ verbot, musste der Name 1964 geändert werden. Aus Supercrema wurde NUTELLA.Nutella ist ein Kunstwort aus dem englischen nut (Nuss) und der italienischen weiblichen Verkleinerungsform -ella.

Markenname – NutellaBild: Nutella-Logo

Quelle: Internet



wallpaper-1019588
BAG: Keine Kostenpauschale bei Verzug des Arbeitgeber über € 40!
wallpaper-1019588
Arbeitsgericht Berlin: Keine Zustimmung zur Betriebsstilllegung bei Air Berlin
wallpaper-1019588
Rezension: Simplissime vegetarisch
wallpaper-1019588
Die neue glutenfreie Starterbox der FoodOase – Unsere Vorstellung und Verlosung
wallpaper-1019588
Unterwegs in Bessungen
wallpaper-1019588
Damit wir mit unseren Smartphones telefonieren können, br...
wallpaper-1019588
Weihnachten in 15 Minuten - Ein Gastbeitrag von Bianca.
wallpaper-1019588
Unterschätze nie eine Fünfzehnjährige!