Markenname – Nutella

Auf unserem Frühstückstisch kaum wegzudenken: Nutella. Aber woher stammt eigentlich der Name des Schokoladenaufstrichs?

1940 erfand der Konditor Pietro Ferrero einen Nougat-Brotaufstrich und nannte diesen zunächst „Pasta gianduja“ (gianduja = N0ugat). Nachdem die Rezeptur 1951 verändert wurde, gab es auch einen neuen Namen: „Supercrema gianduja“.

Aufgrund eines Gesetztes in Italien, welches in Markennamen das Wort „Super“ verbot, musste der Name 1964 geändert werden. Aus Supercrema wurde NUTELLA.Nutella ist ein Kunstwort aus dem englischen nut (Nuss) und der italienischen weiblichen Verkleinerungsform -ella.

Markenname – NutellaBild: Nutella-Logo

Quelle: Internet



wallpaper-1019588
Thailand Inselhopping: 25 einsame Inseln [+Karte]
wallpaper-1019588
Anziehungskraft meistern durch starke Glaubenssätze „Gesetz der Anziehung“
wallpaper-1019588
Quickie Week: Marketing bei der Deutschen Polizei — #Onlinegeister Quickie (Marketing-Podcast)
wallpaper-1019588
BAG: Befristung des Arbeitsvertrags bei Bundesligaspielern zulässig.
wallpaper-1019588
Die ARD will ein europäisches YouTube schaffen
wallpaper-1019588
Die begehbare Bibel
wallpaper-1019588
Hund und Krieger – Mondyoga bekommt Zuwachs!
wallpaper-1019588
Das war der Sommer – Sitzen drinnen und draußen