Markenname – Nutella

Auf unserem Frühstückstisch kaum wegzudenken: Nutella. Aber woher stammt eigentlich der Name des Schokoladenaufstrichs?

1940 erfand der Konditor Pietro Ferrero einen Nougat-Brotaufstrich und nannte diesen zunächst „Pasta gianduja“ (gianduja = N0ugat). Nachdem die Rezeptur 1951 verändert wurde, gab es auch einen neuen Namen: „Supercrema gianduja“.

Aufgrund eines Gesetztes in Italien, welches in Markennamen das Wort „Super“ verbot, musste der Name 1964 geändert werden. Aus Supercrema wurde NUTELLA.Nutella ist ein Kunstwort aus dem englischen nut (Nuss) und der italienischen weiblichen Verkleinerungsform -ella.

Markenname – NutellaBild: Nutella-Logo

Quelle: Internet



wallpaper-1019588
Hiromi Tsuru, Synchronstimme von Bulma, ist mit 57 Jahren verstorben
wallpaper-1019588
GLAZ – Displayschutz für dein Smartphone
wallpaper-1019588
Jänner-Review: Be authentic, not unique!
wallpaper-1019588
#coffeetalk: How to love yourself!
wallpaper-1019588
Pumarosa: Drohendes Unheil
wallpaper-1019588
Fahrendes Klassenzimmer: Das WWF-Pandamobil ist wieder unterwegs!
wallpaper-1019588
Vorkochen: Einfache, köstliche vegane Spargelcreme-Suppe für die Zeit nach der Spargel-Saison
wallpaper-1019588
Bergabgehen: 8 Möglichkeiten, deine Knie zu schonen