London die Fünfte 🎬

Hallihallo!

Von London kann man ja nie genug bekommen, also ging es am Samstag wieder genau dorthin – zum zweiten Mal in der Woche :)

Ich hatte schon vor dem Besuch meiner Familie mit Isabel, einem Au Pair aus Camberley, ausgemacht, dass wir zusammen Kew Gardens anschauen wollen. Den Termin haben wir auch gleich festgelegt und dann kam dieser Tag und es haben sich einige Probleme gestellt.

  1. Das Wetter: Wir sind in den Genuss echten englischen Wetters gekommen! Ekliger Regen, starker Wind und dementsprechend kalt.
  2. Das englische Bahnsystem

Wenn diese beiden Probleme nun zusammenkommen, sieht es so aus, dass man fast die doppelte Zeit braucht, um nach London zu kommen.
Nett war aber der Stationsmitarbeiter in Wokingham, wo wir umsteigen wollten. Er musste uns die schlechte Nachricht beibringen, dass die Züge in unserer Richtung nicht fahren, da Bäume auf die Gleise gefallen sind. Gemeldet hat er sich aber erstmal mit: “This is the Fat Controller speaking.” Das hat für den ein oder anderen Lacher gesorgt (besonders, da der Mann groß und dünn war) und die Sache aufgelockert. Nach seiner Durchsage hat er noch darum gebeten, ihn nicht zu lynchen, er sei ja nur der Überbringer schlechter Nachrichten – cooler Typ!

Der oben beschriebene Punkt 1 hat auch zu einer Planänderung bei uns zwei Mädels geführt: Die Kew Gardens wollten wir bei einem solchen Wetter nicht besuchen.
Also sind wir in das Museum of London. Das ist absolut empfehlenswert! Es deckt die Geschichte Londons von den Mammuts bis zu den modernen Smartphones ab. Zudem ist es interaktiv gestaltet und sowohl für Kinder als auch für Erwachsene sehr interessant.
An einer Stelle wurde eine römische Ladenstraße nachgebildet, es gab eine aus dem viktorianischen London und Hörbeispiele beispielsweise für das mittelalterliche Englisch.
Bilder gibt es an dieser Stelle leider nicht, ich Idiotin hab nämlich erst am Ende der Ausstellung gemerkt, dass nur Fotografieren mit Blitz nicht erlaubt ist, ohne hätte das durchaus funktioniert XD

Dafür gibt es hier einen kleinen Einblick in meinen Heimweg auf der Royal Military Academy:20151107_190419

Das Foto habe ich wirklich so am Samstagabend aufgenommen, kein Scherz! Und nein, der Finger war nicht vor der Kamera, hab ich gecheckt :D

Freitag ist zudem noch dieses süße Bild entstanden:20151106_111226
es war play date bei Jacqui und mit ihrem Gastjungen angesagt und die beiden standen in der Tür zur Küche und waren komplett fasziniert von der Katze, die sich auf der Fensterbank die Pfoten geleckt hat.

Ich mach mich jetzt dann auf den Weg ins Bett und wünsche euch eine gute Nacht,
Celina xx



wallpaper-1019588
#1245 [Review] Manga ~ Blood Hound Special
wallpaper-1019588
The Witcher: Project Sirius – Ein neues Abenteuer im Universum von Geralt?
wallpaper-1019588
The Division 2: Reign of Fire erscheint am 7. Februar
wallpaper-1019588
The Crew 3 soll heute enthüllt werden