Linsenbällchen ffür die Pfanne oder Grill


Linsenbällchen ffür die Pfanne oder Grill
Heute wird es vegetarisch. Und dazu gibt es ein paar meiner Lieblingsprdukte.

Zu denen gehören Linsen, Couscous, Bulgur und Kichererbsen. Daraus kann man so viel leckeres zaubern. Abgesehen davon, dass eines meiner Lieblingsessen tatsächlich Tabouleh mit Bulgur oder Couscous  ist,  das Kichererbsenmus (Humus) herrlich zum Brot passt, kann man auch Burger und kleine Bällchen aus all dem gut zaubern. Ob für den Grill oder in die Pfanne. Dazu einen leckeren Kräuterdip und Salat. So schmeckt es auch.

Zutaten für 4 Personen: (oder 2 große Mahlzeiten)

100 g Linsen, getrocknet (rote)
340 ml Gemüsebrühe
100 g Couscous (oder Bulgur)
1 Zwiebel
2 Eigelb
Salz, Pfeffer, Paprikapulver
frischen Koriander - nicht zu viel, wenn nicht frisch, gemahlenden nehmen
und etwas Kreuzkümmel
Alles nach Anleitung weich kochen, Couscous oder Bulgur mit heißer Brühe übergiessen und quellen lassen. Alles zusammen mit den anderen Zutaten vermengen. Kleine Bällchen formen. Pflanzliches Öl in einer Pfanne erwärmen und die Bällchen rundherum anbraten.  

Für den Dip:

400 g Joghurt (besonders fein schmeckt der GriechischeJoghurt, den gibt es auch mit 2% Fett)
etwas Zitronensaft, ggfl. Salz und Pfeffer
dazu Tomatensalat

wallpaper-1019588
[Comic] Nightwing [11]
wallpaper-1019588
8 Hundejahre in Menschenjahre
wallpaper-1019588
[Comic] Black Magick [3]
wallpaper-1019588
Wagah-Border – Wo Militärs seltsam laufen