Leuchtende Pompons

Diesmal möchte ich euch zeigen, wie ich diese leuchtenden Pompons gebastelt habe.

Leuchtende Pompons

Dafür habe ich eine Rolle Dekotüll gebraucht, die gibt es eigentlich in jedem Deko-laden zu kaufen zum Beispiel bei Depot. Ein LED Teelicht, ein Stück Draht und einen Bleistift.

Leuchtende Pompons

Zuerst habe ich mir von dem Tüll 8 gleich breite Bahnen abgeschnitten, diese aufeinander gestapelt, wie einen Fächer gefaltet und mit zwei Klemmen zusammengeklemmt damit nicht alles auseinander fällt. Die beiden Enden habe ich rund abgeschnitten.
Danach habe ich um die Mitte meinen Draht gewickelt (dafür eignet sich ein dickerer Draht besser also nicht den ganz dünnen verwenden). Im nächsten Schritt habe ich meine Klemmen wieder entfernt und die einzelnen Tüllschichten auseinander gezogen, so dass ein Pompon entstanden ist.
Dann habe ich den Bleistift durch die Mitte gestochen. So hatte ich ein Loch in welches ich das LED Teelicht stecken konnte.
Geht ganz schnell und sieht wunderschön aus :)


wallpaper-1019588
Me & May Boutique feiert 10-jähriges Jubiläum
wallpaper-1019588
Running Sushi in München: die besten Empfehlungen