Lestat The Musical

Lestat The Musical Auf besonderen Wunsch und um endlich Klarheit zu schaffen kommt nun ein ganz ausführlicher Bericht über den Werdegang des Musicals Lestat. Die Buchvorlage Linda Woolverton schrieb das Buch für die Musical-Adaption und vereinte die ersten beiden Romane aus der Chronik der Vampire von Anne Rice: Der Fürst der Finsternis und Interview mit einem Vampir. Erzählt wird die Geschichte des jungen Aristokraten Lestat, der zum Vampir wird und nicht nur seinen Jugendfreund Nicolas sondern auch seine eigene Mutter Gabrielle zum Vampir macht. Seine Geschichte führt ihn durch die Zeit von Europa nach Amerika immer verfolgt vom Schatten seiner Vergangenheit.  Pre-Broadway Version | Lestat in San Francisco Bevor Lestat jedoch an den weltberühmten Broadway kam hatte er seine ersten Aufführungen in San Francisco. Dort wurde die Show Abend für Abend neu inszeniert und überarbeitet, die Darsteller lernten ihre Rollen kennen und durften selber an ihnen arbeiten. Folgende Rollen wurden angelegt: Lestat (tenor) – Der Protagonist, ein junger Franzose, der seinen Weg in der Welt findet nachdem er unfreiwillig zum Vampir wurde.  Gabrielle (mezzo-soprano) – Lestats Mutter, die im nahelegt seine Heimat zu verlassen und ein Leben in Paris zu führen. Sie wird später ein sehr tapfere Weggefährtin. Nicolas (baritone) – Ein Schauspieler und Violinenspieler. Lestats Jugendfreund und Liebhaber.  Armand (tenor) – Der Anführer eines alten Vampir-Ordens in Paris, der später zum Besitzer des Theater of the Vampires wird nachdem Lestat seinen Orden zerstört hat.  Louis (tenor/baritone) – Ein depressiver Plantagenbesitzer aus der Nähe von New Orleans der unfreiwillig zu Lestats Weggefährten wird und immer mit seinen Selbstzweifeln ringt.  Claudia (mezzo-soprano) – Ein Waisenkind, das von Lestat zum Vampir gemacht wird um Louis daran zu hindern ihn zu verlassen Marius – "The Ancient One" (Der Alte), einer der ältesten Vampire. Im Musical dargestellt als DER älteste Vampir.  Magnus – Lestast Erschaffer, der ins Feuer geht kurz nachdem er Lestat zum Vampir gemacht hat.  Laurent – Ein Vampir aus dem Theater. Ensemble: Vampire von Armands Orden/Theater of the Vampires, Leute in Paris/New Orleans.
Diese Aufführungen gehörten zu den aufwendigsten Pre-Broadway Vorführungen überhaupt, die Produktionskosten erlaubten eine Show mit aufwendigen Bühnen-Effekten. Lestat - Coming to Broadway Nachdem Lestat einige Monate in San Francisco gespielt wurde kam endlich der Sprung Richtung Broadway und die excellente Cast blieb zu einem Großteil erhalten. Lestat -  Hugh Panaro Gabrielle - Carolee Carmello Nicolas -  Roderick Hill Louis - Jim Stanek Claudia - Allison Fischer Armand -  Drew Sarich (nicht auf dem Bild) Marius -  Michael Genet Lestat The Musical Bildquelle: www.playbill.com Eine großartige Cast, die Musik von Elton John und Bernie Taupin, erfolgreiche Pre-Broadway Aufführungen, gute Presse-Kritiken... und trotzdem ein Flopp? Was war passiert?
Vampir-Musicals haben keinen großen Erfolg am Boradway. Frank Wildhorns Musical-Version von Dracula lief kaum ein halbes Jahr in der amerikanischen Musical Metropole und auch die US-Variante von Tanz der Vampire scheiterte kläglich. Zumindest Letzteres scheiterte aus den selben Gründen wie Lestat. Eine Story, die komplett verändert wurde und so zum scheitern verurteilt war. Viele wichtige Szenen und Songs wurden unnötig abgeändert oder weggelassen. Ein Song, der die Beziehung zwischen Marius und Armand beschreibt wurde verändert und zeigte die Geschichte von Akasha und Enkil, den Ur-Vampiren, die eigentlich aus dem Roman Königin der Verdammten stammen und in die Lestat-Musical-Story nicht hineinpassen. Einen großen Schnitzer erlaubten sich die "Umbauer" auch in der finalen Szene, in der Lestat und Armand in Streit geraten und Armand ihn vom Dach wirft, worauf er sich die Beine bricht und hilflos dem Sonnenaufgang entgegensieht, bis er von Marius und Gabrielle gerettet wird - Autsch!
Was vom Musical übrig blieb... Mehr als ein paar illegale Aufnahmen der beiden Produktionen auf YouTube und einigen wenigen Reportagen Clips ist den Fans nicht geblieben (Klick HIER um einige davon anzuschauen). Da das Musical nach knapp einem Monat schon wieder schließen musste bleib keine Zeit die vorbereitete Cast Recording zu veröffentlichen. Lange hielt sich noch das Gerücht, das Musical solle in England wieder aufgeführt werden, doch auch dieses hat sich nun, fünf Jahre nach der Broadway-Schließung, auch zerstreut... Bildquelle: www.beepworld.de

wallpaper-1019588
[Manga] Nie wieder Minirock! [2]
wallpaper-1019588
3 Whirlpools für luxuriöse und entspannende Momente im Außenbereich
wallpaper-1019588
Blumenkästen aus Holz: 3 naturbelassene Blumenkästen für einen natürlichen Außenbereich
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Leseverhalten?