Lenchen als Softcore-Pornostar

Ja, wer will unseren Sonnenschein eigentlich nicht haben? Kein Mann, der sie von der Bettkante stossen möchte, und keine Illustrierte, die ihr nicht am liebsten ein ganzes Heft widmen würde. Und jetzt sogar noch `Playboy`! Dabei ist die Kleine erst vor einigen Wochen dem Kinderschutzgesetz entwachsen.

Aber selbst schuld. Der `Playboy` hat bei dieser Anfrage sicher ihre süsse Aufnahme aus dem Pool im Sinn, an der Lenchens aufregende Oberweite zu erahnen ist.

Lenchen als Softcore-Pornostar

Photo: Daniel Kruczynski

Allerdings müsste die Playboy-Spekulation aufgehen. Hatte das Lenchen damals ganz frech behauptet, sie schämt sich nicht, sich nackig zu zeigen. Nun. Jetzt könnte die junge Schönheit Beweis dafür erbringen, dass ihre Worte damals nicht nur von ihrem Manager impliziertes PR-Gerede gewesen sind.

Sie sollte jetzt zu ihrem eigenen Wort stehen - eine Frau ein Wort. Wobei sie sogar ein astronomisches Honorar verlangen dürfte. Sagen wir so im niedrigsten achtstelligen Bereich. Bringt der `Playboy` nämlich tatsächlich einen Lenchen-Softcore heraus, noch von einem klasse Fotografen geschossen, würde die Auflage in der ganzen Welt explodieren. Da würde man mit Sicherheit an die hundertmal mehr Hefte verkaufen, als von einer gewöhnlichen Auflage. Im Eurovision-Bereich würde es kaum Jugendlichen geben, egal ob männlich oder weiblich, die sich nicht am Heft ergötzen würden.


wallpaper-1019588
Beste Gaming Tische unter 100 Euro
wallpaper-1019588
Digitaler Führerschein in Deutschland gestartet
wallpaper-1019588
Schreibtischstühle ohne Räder
wallpaper-1019588
Teaser #TrailTypen – The Speed Project DIY