Leipzig 1813-1913-2013

Leipzig 1813-1913-2013
Im Oktober diesen Jahres jährt sich die Völkerschlacht bei Leipzig zum zweihundertsten Mal. Aus diesem Anlaß finden in der Messestadt dieser Tage zahlreiche Veranstaltungen statt. Unbestrittener Höhepunkt ist die Rekonstruktion der Schlacht, die am kommenden Sonntag, dem 20. Oktober, ab 12 Uhr in Markleeberg aufgeführt wird. Tausende Reenactors und Touristen aus ganz Europa sind bereits in der Stadt.
Der gestrige Donnerstag stand ganz im Zeichen des Gedenkens an die rußländischen Teilnehmer der Schlacht vor 200 Jahren. Zudem wurde vor 100 Jahren in Leipzig die St. Alexij-Gedächtniskirche eingeweiht. Somit gab es bereits zwei erinnerungswürde Anlässe.
Die russisch-orthodoxe Kirchengemeinde hatte am Morgen zu einem Festgottesdienst eingeladen, an den sich eine kleine Prozession um die eingerüstete Kirche anschloß. Dabei wurde insbesondere der Gefallenen gedacht. Danach wurde ein Gedenkstein für drei rußländische Diplomaten eingeweiht, die in Leipzig als Konsuln gewirkt haben und in der Stadt verstorben und begraben sind. Anschließend wurden Blumen und Kränze an den Gräbern und Gedenksteinenen auf dem Kirchengrundstück niedergelegt.
Dabei waren auch hochrangige Gäste zugegen, etwa der Botschafter der RF in Berlin, der Leipziger Oberbürgermeister sowie Vertreter der Moskauer Stadtregierung, die die derzeitige Sanierung des Kirchengebäudes maßgeblich mitfinanziert.
Bemerkenswert war die Ansprache des Oberbürgermeisters Jung (SPD). Während es manche Bundespolitiker wohl kaum abwarten können, Rußland wieder den Krieg zu erklären, betonte er, in Anbetracht der Schrecknisse, die seine Stadt vor zwei Jahrhunderten erleben mußte, sei der Friede in Europa ein wertvolles Geschenk.
Russische Redner betonten die Freundschaft zwischen Deutschland und Rußland, die sich insbesondere in der Waffenbrüderschaft der Jahre 1813/15 zeige. Zudem hätten sich die drei geehrten Diplomaten besonders um den Ausbau der Beziehungen zwischen Sachsen und Rußland verdient gemacht.
Nachfolgend eine kleine Fotoreportage von den Feierlichkeiten:
Leipzig 1813-1913-2013

Leipzig 1813-1913-2013

Mehre hundert Menschen hatten sich am Donnerstag zum Festgottesdienst versammelt.


 Leipzig 1813-1913-2013

Leipzig 1813-1913-2013

Auch die Bundeswehr war präsent.


Leipzig 1813-1913-2013

Leipzig 1813-1913-2013

Kränze für die Gefallenen auf dem Feld vor der Kirche.


Leipzig 1813-1913-2013

Auf der Rückseite der Alexij-Gedächtniskirche.


Leipzig 1813-1913-2013

Dem OB wird eine Dreifaltigkeitsikone überreicht.


Leipzig 1813-1913-2013

Der OB während seiner Rede.


Leipzig 1813-1913-2013

Das Grab von A. v. Jurgenew, einem 1813 gefallenen Oberstleutnant.


Leipzig 1813-1913-2013

Das Grab von A. v. Jurgenew, einem 1813 gefallenen Oberstleutnant.


Leipzig 1813-1913-2013

Der Gedenkstein für die drei Konsuln kurz vor seiner Enthüllung. Im Vordergrund links der Künstler.


Leipzig 1813-1913-2013

Der neue Gedenkstein.


Leipzig 1813-1913-2013

"Zu Ehren der Diplomaten des Russischen Reiches F. Saposhnikow 1748-1789, J. von Schwarz 1749-1818, E. Tom Have 1806-1877, die im Dienst des Vaterlands standen und ihre ewige Ruhe in Leipzig fanden."


Leipzig 1813-1913-2013

Leipzig 1813-1913-2013

Kosaken aus Jekaterinburg assistieren bei der Liturgie.


Leipzig 1813-1913-2013
Leipzig 1813-1913-2013
Leipzig 1813-1913-2013
Leipzig 1813-1913-2013

Leipzig 1813-1913-2013

Orenburger Kosaken.


Leipzig 1813-1913-2013

Diese Kosaken werden am Sonntag am großen Reenactment teilnehmen.


Leipzig 1813-1913-2013

Der Kirchenchor.


Leipzig 1813-1913-2013

Leipzig 1813-1913-2013

Baschkirische Reenactors an ihrem Gedenkstein vor der Alexij-Kirche.


Leipzig 1813-1913-2013
Leipzig 1813-1913-2013

Leipzig 1813-1913-2013

"Völkerschlacht 1813. Zum Gedenken an das baschkirische Volk, dessen Söhne im Heer der russischen Armee dienten" (errichtet 2003).


Leipzig 1813-1913-2013

Gebet der Baschkiren.


Leipzig 1813-1913-2013

Ein Reenactor in einer russischen Diplomatenuniform gibt ein Fernsehinterview.


Leipzig 1813-1913-2013

Polizeischutz.


wallpaper-1019588
Wann sollte man seine Heckenschere schärfen?
wallpaper-1019588
Frühling in Schwedens Mitte: Outdoor-Urlaub in Jämtland
wallpaper-1019588
OnePlus Nord 2T bei yourfone mit kostenlosen OnePlus Kopfhörern
wallpaper-1019588
Einen kleinen Garten gestalten: So nutzen Sie den Platz bestmöglich