Kürbis gefüllt mit Hackfleisch

gefuellter-kuerbis-hackbraten03

gefuellter-kuerbis-hackbraten02

Draußen tobt der Sturm, bei Sturm denke ich an Herbst und der erste Gedanke, der mir zu Herbst kommt ist – Kürbis! Kürbis ist ja ein Gemüse das wahnsinnig vielfältig ist. Als Cremesuppe kennt ihn jeder, aber auch im Risotto, in der Pastasauce oder als Kürbisnocken – leckere Kürbisrezepte gibt es zuhauf! Beim letzten Großeinkauf landete auch ein kleiner Hokkaido mit im Wagen und da man beim Hokkaido ja die Schale mitessen kann, ist der Aufwand in der Zubereitung auch eher gering. Ich habe ihm heute einfach nur einen Deckel abgeschnitten und ihn ausgehöhlt, um ihn anschließend mit einer Mischung aus Zwiebel, Hackfleisch, in Milch aufgeweichtem Brötchen und Kräutern zu füllen. Ist der Kürbis gefüllt, ab in den Ofen und für etwa 70 Minuten in Ruhe lassen. Eine einfache Tomatensauce dazu und ihr habt ein leckeres Essen auf dem Tisch!

gefuellter-kuerbis-hackbraten01

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 kleiner Hokkaido, ca. 400g
  • 250g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Weizenbrötchen, gerne vom Vortag
  • 100ml lauwarme Milch
  • 1 Ei
  • 3-4 Stängel glatte Petersilie
  • 1 Teel. Majoran
  • 1 Teel. Kümmel
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Olivenöl

gefuellter-kuerbis-hackbraten03

Den Kürbis gut waschen und von der Unterseite eine dünne Scheibe abschneiden, damit er aufrecht stehen kann. Oben einen Deckel abschneiden und den Kürbis mit einem Löffel entkernen und aushöhlen. Kürbis von innen salzen. Das Brötchen in sehr dünne Scheiben schneiden, in eine Schüssel geben und mit der lauwarmen Milch übergießen. Zur Seite stellen und für etwa 10 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Zwiebel fein hacken und in einer Pfanne in etwas Olivenöl glasig dünsten. Petersilie waschen, Blätter abzupfen und fein hacken. Petersilie, Majoran und Kümmel zu der Zwiebel geben und kurz mit anschwitzen. Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen. In einer großen Schüssel das Hackfleisch mit der Zwiebel-Kräutermischung, dem eingeweichten Brötchen und dem Ei mit beiden Händen vermengen und gut durchkneten. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Dann wird die Masse in den Kürbis gefüllt und festgedrückt. Den Deckel auf den Kürbis setzen und den Kürbis in eine mit Öl ausgepinselte Form setzen. Im unteren Drittel des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens (Ober-/Unterhitze) etwa eine Stunde und 10 Minuten garen.

Nach 45 Minuten den Deckel abnehmen und neben den Kürbis legen. Ofen ausschalten und den Kürbis noch für etwa 10 Minuten sitzen lassen. So kann sich die Hackfleischmasse etwas setzen und fällt beim Schneiden nicht auseinander. Wir haben den Kürbis pur mit einem Stück knusprigem Baguette gegessen, aber eine schlichte Tomatensauce würde sicherlich auch sehr gut dazu passen. Rezept dazu gibt es an dieser Stelle nicht, aber das bekommt ihr auch so hin, oder? Dosentomaten, Zwiebel, Knoblauch…. ;-)

Kürbis gefüllt mit HackfleischKürbis gefüllt mit HackfleischBy sonja on 01/10/2015

Prep Time: 20 minutes

Cook Time: 1 hour, 10 minutes

Nutrition Information:
  • 420 calories

wallpaper-1019588
Golf bei den European Championships Berlin/Glasgow
wallpaper-1019588
Exklusive Premiere: ELIS NOA veröffentlicht das expressive Video zu “For Her”
wallpaper-1019588
Huawei Mate 20 Pro: Vermeintlicher Dummy zeigt gebogene Seiten
wallpaper-1019588
Berghasen Produkt-Lieblinge: Herbst- & Winter-Special!
wallpaper-1019588
Intensive Wandlung – Wir dehnen und weiten uns aus
wallpaper-1019588
Das Allgäu mit 5 Sinnen erleben
wallpaper-1019588
Domus Vivendi beginnt mit Arbeiten am Büroobjekt THE CIRCLE auf Mallorca
wallpaper-1019588
Tokyo Ghoul-Schöpfer Sui Ishida wirkt bei brandneuem Switch-Spiel mit