Kürbis-Curry

Zutaten für 1 Personen:
1 Schalotte
1 TL Erdnuss-Öl
50 g Süßkartoffel
100 g Kürbis
50 g grüne Bohnen (tiefgekühlt)
50 g Weißkohl
1 Tomate
100 ml Kokosmilch
50 ml Gemüsebrühe
1 Spritzer Sojasoße
1 Spritzer Limettensaft
1 Frühlingszwiebel
20 g Sojabohnensprossen
Zubereitung
1. Schalotte fein hacken und in Erdnussöl dünsten. Süßkartoffel  in Stifte, Kürbis in Würfel, Weißkohl in Streifen schneiden und zusammen mit den grünen Bohnen zugeben und unter Rühren ca. 5 Minuten mitbraten.
2. Tomate würfeln, mit der Kokosmilch und der Gemüsebrühe zugeben und ca. 20 Minuten köcheln lassen, mit Sojasoße und Limettensaft abschmecken. Mit einer Frühlingszwiebel in feinen Ringen  und Sojabohnensprossen anrichten.

wallpaper-1019588
Schwarzwurzel, Walnüsse und ein wenig Wein
wallpaper-1019588
Gmoa Oim Race 2019
wallpaper-1019588
2018: was für ein spannendes Jahr für die erdbeerwoche!
wallpaper-1019588
Roomtour: Hashtag AWESOME
wallpaper-1019588
Die „soziale“ SPD bezahlt nicht ihre Schulden bei einem Kleinunternehmen…
wallpaper-1019588
Erstes legendäres Pokémon in Pokémon Masters
wallpaper-1019588
Space Cowboy
wallpaper-1019588
Glühweinrezept – Glühwein selbst gemacht