Kürbis-Apfel-Salat

Simplify your Diet! So könne der Untertitel dieses Rezeptes lauten. Denn dieser Salat ist nicht nur supereinfach und schnell zubereitet, sondern besteht weitestgehend aus regionalen und saisonalen Zutaten, die derzeit einfach günstig zu erwerben sind und dem Salat eine kräftige herbstliche Note verpassen! Guten Appetit!

Zutaten:apfel kürbis

  • 2 Möhren
  • 1 großer Apfel
  • 1/4 eines kleinen Hakoida-Kürbisses

Für das Dressing:

  • 1/2 Orange
  • ca. 20 ml Leinöl (wer es lieber neutraler mag, nimmt Sonnenblumenöl)
  • eine Handvoll  Cashews (am besten eingeweicht)
  • 4 Datteln
  • etwas abgeriebene Zitronenschale

Zutaten für den Salat mit einer Gemüsereibe reiben und mischen. Anschließend aus den anegebenen Zutaten ein Dressing mixen (Mixer oder Pürierstab) und über den Salat geben. Schmeckt lecker frisch und sättigt ungemein. Wer mag, kann zusätzlich Chashews drunterheben. Auch Rosinen schmecken dazu sehr gut.


wallpaper-1019588
Tomaten selbst anbauen – 10 Tipps für die erfolgreiche Tomatenzucht
wallpaper-1019588
Reminder: ProSieben MAXX zeigt ,,Arpeggio of Blue Steel: Ars Nova DC“
wallpaper-1019588
Hilfe, ich habe Mundgeruch!
wallpaper-1019588
Dr. Stone: Startzeitraum der zweiten Staffel bekannt