KOCHBUCH: Das Beste aus der gesunden Küche

Ich bin ja sehr gespannt – ein Kochbuch, dass gesunde & leckere Gerichte verspricht… generell passt das ja wunderbar zur cookingCatrin´schen Philosophie…

Folglich stelle ich euch heute das Buch “Das Beste aus der gesunden Küche” erschienen im Kneipp Verlag vor. Das Buch stammt aus der Feder eines Spitzenkochs, der in einem fünf Sterne Haus in der Thermenregion kocht – dahin passt ja gesund und lecker auch. Die Rezeptsammlung des Kochs und Herausgebers Johann Pabst liefert 100 bekömmliche Rezepte in unterschiedlichsten Kategorien  von Vor-, Hauptspeisen bis hin zu Beilagen und Süßem.

Das überrascht jetzt weniger – vielmehr überraschte mich das Cover – das einen geschlossenen Suppentopf und Gemüse zeigt… hmmm – das finde ich jetzt nicht ideal gewählt macht aber immerhin neugierig. Dafür sind die Bilder zu den Rezepten sehr aufwendig fotografiert.

Rezepte: Tomatenessenz, Dinkelrisotto, Steinbutt, Wurzelrostbraten, Erdäpfellasagne oder Käsepudding in Petersiliensauce – sehr viele mir unbekannte Gerichte. So auch bei den Beilagen mit Erfäpfelpastete oder Obst-Polentaknödeln mit Gewürzorangenragout – gefällt mir gut.

Sehr nett gemacht ist der Aufbau des Buches der für jedes Rezept Zubereitungstipp, Serviertipp und auch eine Ernährungsinfo mit Energiewert und detaillierten Ernährungsinformationen liefert. Darüberhinaus gibt es eine konkrete Angabe über die enthaltenen Vitamine und gesunden Inhaltsstoffen.

Überrascht haben mich die Mengen an Zucker und Butter die verwendet werden. Ich war etwas überrascht, denn es zwar auf Magermilchprodukte gesetzt aber nicht wirklich an Kalorien gespart.

Lieblingsrezept: Soufflierter Topfenschmarren – mhm – sie nicht nur megalecker aus, sondern lässt sich im Ofen auch toll vorbereiten.

Rezept für Erdäpfelkuchen:

Zutaten:

240 g speckige Kartoffeln (Erdäpfel)

1 EL Olivenöl

1 EL Stärkemehl

1 Knoblauchzehe

1 Zweig Majoran

Olivenöl zum Beträufeln

Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Erdäpfel schälen, in dünne Scheiben schneiden und mit Olivenöl, Stärkemehl und den Gewürzen vermischen. Zwei ausgebutterte Formen  mit der Erdäpfelmasse füllen. Zum Schluss mit etwas Olivenöl beträufeln und im Backrohr bei 180° C ca. 25 Minuten backen. Kurz überkühlen lassen und aus der Form schneiden.

Gesamteindruck – 3 von 5 Kochlöffeln mit einem großen Plus für die Vielfalt an Rezepten und die tollen Informationen rund um Ernährung und Gesundheitswert.

9783708805597_Cover_300dpi


wallpaper-1019588
Partner-Workout: 8 Ganzkörper-Übungen zu zweit
wallpaper-1019588
Ray Novacane verbildlichen im Video zu „IDWBLT“ die Missverständnisse der virtuellen Unterhaltungen
wallpaper-1019588
The Seven Deadly Sins: Revival of The Commandments ab Oktober auf Netflix
wallpaper-1019588
Schnulzengschnas im Jägerwirt Mariazell
wallpaper-1019588
Date A Live: Extra des zweiten Volumes vorgestellt
wallpaper-1019588
Huawei P smart Z - Bei uns ab heute im Test
wallpaper-1019588
Rückkehr der Manga-Reihe ,,Black Lagoon“
wallpaper-1019588
Erotische Malvorlagen