Knoblauchpizza mit Tomaten und Mais

Knoblauchpizza mit Tomaten und Mais
Wenn die Sonne nicht freiwillig kommt, so muss man sie halt locken. Vielleicht helfen ja sonnige Tomaten und Mais auf Pizzateig. Und dann ist das noch ein kalifornisches Rezept - Sonne pur sozusagen.
Der Pizzateig wird eigentlich komplett ohne Olivenöl gefertig, ich habe allerdings etwas hinzugetan, da er mir doch sehr trocken vorkam. Ich glaub, das hat ihm gut getan. Er besteht ansonsten aus Hefe, Mehl, Wasser und Salz.
Als Grundsauce kommt ein Pistou. Das ist eine Sauce aus Pinienkernen (bei mir Salat-Kerne-Mix), Olivenöl, Oregano, geriebener Zitronenschale und einer ganzen Knoblauchknolle, die vorher eine halbe Stunde im Ofen weich gegart wurde. Alle Zutaten werden fein püriert und auf den ausgerollten Pizzateig gestrichen.
Darauf kommen dann erst Fetakäse und der Mais, darauf die Tomaten. Obenauf kommt eine Mischung aus kleingehacktem Basilikum, Dill und Olivenöl. Salz und Pfeffer darf am Ende nicht fehlen. 30 Minuten im Ofen gebacken und schon ist die Sonne bei uns eingezogen.
Rezept aus:

wallpaper-1019588
Tomaten selbst anbauen – 10 Tipps für die erfolgreiche Tomatenzucht
wallpaper-1019588
Reminder: ProSieben MAXX zeigt ,,Arpeggio of Blue Steel: Ars Nova DC“
wallpaper-1019588
Hilfe, ich habe Mundgeruch!
wallpaper-1019588
Dr. Stone: Startzeitraum der zweiten Staffel bekannt