Kirschenkuchen

Ich und Kirschen sind ja, ehrlich gesagt, auf Kriegsfuss. Ich hasse diese kleinen Mistviecha. Aber ich liebe sie auch, diese kleinen Köstlichkeiten. Warum ich sie hasse? Weil es mir irrsinnig vor Würmern graust und ich einfach nicht reinbeißen kann. Ich kann es nicht. Alleine die Vorstellung, daß sich darin ein kleiner weißer Wurm befindet….. Horror!!! Also muss jede einzelne aufgemacht und ganz genau begutachtet werden. Deswegen vermeide ich es auch mit Kirschen zu arbeiten. Aber die kiddies wollten unbedingt welche. Also hab ich mich überreden lassen und schnell einen Kirschkuchen gebacken.

Kirschen

Zutaten:

5 Eier
250 g Zucker
250 g Butter
250 g Mehl

Zubereitung:

Butter schmelzen. Eier mit Zucker schaumig rühren und Butter unterheben. Mehl zügig dazusieben und alles gut vermengen. In eine Form geben und die halbierten Kirschen darauf verteilen. Für ca. 40 min bei 180° Ober- und Unterhitze backen.

Gutes Gelingen
lg
Marion

Kirschenkuchen


wallpaper-1019588
Manga-Neuerscheinungen im Juni 2020!
wallpaper-1019588
Bund und Länder gaben in 4 Jahren 350 Milliarden Euro für unsere friedfertigen und schutzbedürftigen Ausländer aus
wallpaper-1019588
Schwarzwälder Kirsch-Muffins
wallpaper-1019588
Raspelkuchen mit Joghurt-Kirsch-Füllung