Kinostarts der Woche

Features Thor-The-Dark-Kingdom-©-2013-Walt-Disney(1)

Veröffentlicht am 29. Oktober 2013 | von Marco Rauch

Die Auswahl ist diese Woche geringer, sicher auch wegen dem Viennale Angebot (zur Programmvorschau). Trotzdem gibt es auch diese Woche interessante Filme. Die Filmstarts der Woche.

  • Der Teufelsgeiger (Drama). Regie: Bernard Rose. 31.10.

    Der Teufelsgeiger (Drama). Regie: Bernard Rose. 31.10.

  • Thor: The Dark Kingdom (Action-Fantasy). Regie: Alan Taylor. 31.10.

    Thor: The Dark Kingdom (Action-Fantasy). Regie: Alan Taylor. 31.10.

  • Vive la France - Gesprengt wird später (Komödie). Regie: Michaël Youn. 31.10.

    Vive la France – Gesprengt wird später (Komödie). Regie: Michaël Youn. 31.10.

  • Der Schaum der Tage (OT: L'écum des jours, Fantasy). Regie: Michel Gondry. 01.11.

    Der Schaum der Tage (OT: L'écum des jours, Fantasy). Regie: Michel Gondry. 01.11.

  • Inside WikiLeaks - Die fünfte Gewalt (Thriller). Regie: Bill Condon. 01.11.

    Inside WikiLeaks – Die fünfte Gewalt (Thriller). Regie: Bill Condon. 01.11.

 

Wieder einmal darf man sich mit einer Comicverfilmung vergnügen, Thor schwingt erneut seinen Hammer in Thor: The Dark Kingdom und kämpft um nichts geringeres als das Schicksal des Universums.  In Der Teufelsgeiger spielt der Ausnahmegeiger David Garrett einen begnadeten Geiger, dem die Frauen zu Füßen liegen, aber dennoch nie das große Glück findet – hat sich da jemand ein eigenes filmisches (und egozentrisches) Denkmal gesetzt oder ist es doch ein gelungenes Drama? Zwei Hirten als Sprengstoffattentäter sollen den Eiffelturm in die Luft sprengen, sorgen aber stattdessen für köstlichen Humor in Vive la France – Gesprengt wird später. Ernster geht es in Inside WikiLeaks – Die fünfte Gewalt zu, darin spielt Benedict Cumberbatch den WikiLeaks-Gründer Julian Assange. Mit Der Schaum der Tage, wenngleich ein fürchterlicher Titel, entwirft Michel Gondry erneut ein surrealistisches Bild des Lebens, basierend auf dem Romanklassiker von Boris Vian

 

Tags:Kinostarts der Woche

Über den Autor

Kinostarts der Woche

Marco Rauch Aufgabenbereich selbst definiert als: Kinoplatzbesetzer. Findet den Ausspruch „So long and take it easy, because if you start taking things seriously, it is the end of you” (Kerouac) sehr ernst zu nehmend.


wallpaper-1019588
Der Selbstoptimierer: Mit Self-Tracking zur Selbsterkenntnis
wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
BAG: Verfall von Urlaubsansprüchen zum Jahresende bzw. zum 31.3. des nächsten Jahres
wallpaper-1019588
Gewinne 1x Yona-Komplettbox als DVD/Blu-ray!
wallpaper-1019588
Grapic Novel-Lizenz zu „Shigeru Mizuki – Kindheit und Jugend“ gesichert
wallpaper-1019588
Ein jüdischer Don Quijote
wallpaper-1019588
NEWS: Nada Surf kündigen neues Album “Never Not Together” an
wallpaper-1019588
Die Mallorca Fashion Week geht in die zweite Runde