Kekskuchen

Aus den Zutaten für den Teig einen Mürbeteig herstellen und zugedeckt für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Dann eine 20er Springform mit dem Teig auskleiden und den Rand hochziehen. Etwas Teig für den „Deckel oder die Verzierung“ aufheben.

Dann alle Zutaten für die 1. Füllung vermischen und unter Rühren zum Kochen bringen. Diese dann in die Form auf den Teig giessen.

Dann alle Zutaten für die 2. Füllung zusammenmischen und ebenfalls unter Rühren zum Kochen bringen. Diese dann auf die erste Creme geben und verstreichen.

Aus dem restlichen Teig noch den Deckel bzw. die Verzierung formen und auf den Kuchen legen. Dann wird der Kuchen für ca. 30-40 Minuten bei 175° Ober/Unterhitze backen bis der Keksteig obenauf leicht gebräunt ist.

Wer die Füllung fruchtiger haben möchte, kann das Verhältnis von Milch und Mangosirup demensprechend verändern. Wer Mangomark nehmen will, sollte das dann noch etwas zuckern. Der Sirup ist ja an sich schon gesüsst.

004


wallpaper-1019588
Neues Outdoor-Smartphone CAT S42 kostet 249 Euro
wallpaper-1019588
Tomaten selbst anbauen – 10 Tipps für die erfolgreiche Tomatenzucht
wallpaper-1019588
Reminder: ProSieben MAXX zeigt ,,Arpeggio of Blue Steel: Ars Nova DC“
wallpaper-1019588
Hilfe, ich habe Mundgeruch!