Karotten-Rotkrautsalat

Schon seit ein paar Tagen wartet ein kleiner Rotkohl auf die Verarbeitung zum Salat. Eigentlich wollte ich das schon vor Wochen machen, aber der erste wanderte Blatt für Blatt in meinem Smoothie (gibt eine echt tolle Farbe) :-)
Eine kurze Internetrecherchte brachte mich darauf, den Salat etwas asiatisch angehaucht zu machen und so kamen unteren anderem Sesamöl und Sojasauce rein. 
Karotten-Rotkrautsalat

Zutaten


  • 1 kleines Rotkraut
  • ca. 200 g Karotten
  • grün von 2-3 Jungzwiebeln
  • Saft einer Orange
  • 1 TL Balsamicocreme
  • 1 TL Ahornsirup
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 TL geröstetes (dunkles) Sesamöl
  • 1 EL gemische Kräuter

Karotten-Rotkrautsalat

Zubereitung


Rotkraut halbbieren, Strunk rausschneiden und das Kraut in dünne Streifen schneiden. Karotten grob reiben, Jungzwiebelgrün in Ringe schneiden.
Orangensaft, Balsamicocreme, Ahornsirup, Sojasauce, Sesamöle und Kräuter vermischen und über das Gemüse gießen.
Karotten-Rotkrautsalat

wallpaper-1019588
Kalium Test & Vergleich (12/2021): Die 5 besten Kalium-Präparate
wallpaper-1019588
Studium Ziele – Bildungskredit
wallpaper-1019588
15 pflegeleichte Pflanzen für den Vorgarten, die Sie unbedingt haben müssen
wallpaper-1019588
Neuer Bundeskanzler Olaf Scholz