Karfreitag – Sturz – Tour

Mit ein bisschen Abstand hab ich mir mal die Daten meine Tour vom Karfreitag angesehen, die ja leider mit meinem folgereichen Sturz endete. Natürlich hab ich in der letzten Zeit viel darüber nachgedacht, warum ich gestürzt bin ? Was ich evtl. falsch gemacht habe ? Usw. usw.

Der Hauptgrund war wohl, dass ich mich und meine Leistungsfähigkeit vollkommen überschätzt habe. Obwohl ich schon 4 Stunden unterwegs war und jede Menge Km und Hm hinter mich gebracht habe, völlig ausgepowert und fertig war, musste ich die letzten 5 km Richtung Heimat ja noch unbedingt einen recht anspruchsvollen Single-Trail fahren. Und das obwohl meinen Konzentration sowie meine Kondition so gut wie nicht mehr vorhanden waren. Dazu kam dann noch der trockene Boden, der mir das Bike, als ich einen Baumstumpf umfahren wollte, quasi unter dem Hinter weggezogen hat und ich dann mit nem Speed von 27 km/h mit dem Brustkorb gegen den besagten Baumstumpf gekracht bin.

Ich könnte jetzt die berühmten Begriffe wie “hätte� und “wenn� einbringen und mir überlegen was ich alles anders hätte machen können und was alles nicht passiert wäre wenn …….., aber das ist müßig und sinnlos, da es an der Sache nichts mehr ändert. Zum Glück hat mir jemand (dem ich dafür sehr dankbar bin) noch einen Chance gegeben aus diesem Fehler zu lernen und es besser zu machen. ich werde mich also in Zukunft an folgenden Ratschlag halten:

“Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann !!!�

So, hier aber jetzt die besagten Daten meiner Tour, die leider mitten im Wald endete ;-)

Höhe

Fahrzeit: 04:02:13 Std.
Distanz: 51.38 km
Höhenmeter: 1250 m
Geschwindigkeit: 12.7 km/h
Herzfrequenz: 121 bpm
Sportart: Mountain Biken

Mehr Informationen unter:
http://trainingstagebuch.org/public/show/866042


wallpaper-1019588
BAG: betriebliche Hinterbliebenenversorgung mit Altersabstandsklausel zulässig!
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Riesen-Steinpilz in Mariazell
wallpaper-1019588
Testbericht: So sind deine Brüste perfekt verpackt
wallpaper-1019588
Peppermint – Angel Of Vengeance Pommes-arme und dicke Knarren
wallpaper-1019588
Steve Gunn: Gern gehört
wallpaper-1019588
Die Heiterkeit: Wiedererkannt
wallpaper-1019588
Nilüfer Yanya: Längst überfällig
wallpaper-1019588
Der „7-Torpsleden“ – auf den Spuren der Waldfinnen, im Grenzgebiet zwischen Schweden und Norwegen – KVARNTORP