Kamera-Smartphone Vivo V25 Pro erschienen

Kamera-SmartphoneDer Hersteller Vivo hat mit dem Vivo V25 Pro ein neues Kamera-Smartphone mit einer 64 MP Triplekamera und einer Gehäuserückseite vorgestellt, deren Farbe sich bei Sonnenlicht ändert. Beim 6,56 Zoll umfassenden AMOLED-Display wird mit einer Full HD Auflösung und 120 Hertz Bildwiederholfrequenz gearbeitet. Ein Fingerabdrucksensor im Display dient der Entsperrung des Smartphones.

Die Frontkamera hat 32 MP Auflösung für Selfies und Videoanrufe. Auf der Gehäuserückseite befindet sich eine Triplekamera, die aus einer 64 MP Hauptkamera mit optischen Bildstabilisator, einer 8 MP Ultraweitwinkelkamera und 2 MP Makrokamera besteht.

Als zentrale Recheneinheit dient ein MediaTek Dimensity 1300 Octacore-Prozessor mit 8 GB RAM Arbeitsspeicher. Beim internen Speicher kann zwischen 128 und 256 GB Kapazität gewählt werden.

Die Akkukapazität beläuft sich auf 4.830 Milliamperestunden und ergibt je nach Nutzungsverhalten bis zu einem Tag Laufzeit. Per USB-C wird der Akku mit maximal 66 Watt in einer Viertelstunde um 40 Prozent aufgeladen. Nach Herstellerangaben soll das Gehäuse sehr robust sein, gegenüber Stürzen und enormen Temperaturen resistent sein.

In Indien ist das Vivo V25 Pro mit 8 GB RAM und 128 GB Flashspeicher für umgerechnet rund 450 Euro erhältlich. Die Topvariante mit 12 GB RAM und 256 GB Flashspeicher kostet etwa 500 Euro. Auf dem europäischen Markt könnte das Vivo V25 Pro Kamera-Smartphone erscheinen, weil bereits das Vorgängermodell in Deutschland erworben werden kann.


wallpaper-1019588
Valkyrie Elysium mehrere Enden und Infos zu Spielzeit aus Famitsu
wallpaper-1019588
Browser Mozilla Firefox 105 für Android erschienen
wallpaper-1019588
Silent Hill: The Short Message Markenname von Konami in Korea angemeldet
wallpaper-1019588
Waldaubacher Sagenweg – 120 Wanderer zur Eröffnung