Neues Android-Tablet Blackview Tab 13 vorgestellt

TabletDas Blackview Tab 13 ist ein neues Tablet der Mittelklasse und kommt ab dem 22. August 2022 per Direkt-Import erhältlich. Beim verbauten 10,1 Zoll großen augenfreundlichen Farbdisplay wird mit 1.920*1.200 Pixeln gearbeitet und resultiert in einer klaren Darstellung der Inhalte auf dem Bildschirm. Ein Mediatek Helio G85 Octacore-Prozessor mit 6 GB RAM dient als zentrale Recheneinheit auf dem Smartphone. Der Arbeitsspeicher kann virtuell um bis zu 4 GB erweitert werden.

Der interne Speicher liegt bei 128 GB und ist mit einer microSD-Karte um bis zu 1 TB erweiterbar. Das Gehäuse des Tablets ist mit 7,7 mm Dicke sehr schlank und daher passt es gut in die Hand. Mobile Navigation steht einem per GPS, GLONASS, Galileo und Beidou bereit. Auf Grundlage von Google Android 12 ist Doke OS_P 3.0 als Betriebssystem installiert worden.

Die Kommunikationsstandards GSM, GPRS, LTE, WLAN und Bluetooth 5.0 werden unterstützt. In einem zweiten Kartenslot kann auf Wunsch eine Speicherkarte oder Nano-SIM eingelegt werden. Per Bluetooth kann eine Tastatur angeschlossen werden und verwandelt das Tablet in eine kleines Notebook zum mobilen Arbeiten. Der Akku hat 7.280 Milliamperestunden Kapazität und ergibt bis zu zehn Stunden Laufzeit.

Basierend auf der Ausstattung ist das Blackview Tab 13 für Anwender empfehlenswert, die unterwegs surfen, arbeiten, Videos schauen oder Games spielen wollen. Das Vorgängermodell Blackview Tab 12 ist bei Amazon bereits erhältlich.


wallpaper-1019588
Valkyrie Elysium mehrere Enden und Infos zu Spielzeit aus Famitsu
wallpaper-1019588
Browser Mozilla Firefox 105 für Android erschienen
wallpaper-1019588
Silent Hill: The Short Message Markenname von Konami in Korea angemeldet
wallpaper-1019588
Waldaubacher Sagenweg – 120 Wanderer zur Eröffnung