E-Book-Reader Tolino Epos 3 im Handel

E-Book ReaderVon Tolino wurde jetzt der neue E-Book-Reader Tolino Epos 3 vorgestellt, der seit gestern für 280 Euro bei Libri, Thalia, Hugendubel, Mayersche Buchhandlung, Osiander, Weltbild und weiteren Partnern des Herstellers erworben werden kann. Das Gehäuse des Readers erfüllt die Schutzklasse IPX8, weshalb das Gerät maximal eine Stunde lang in zwei Metern Wassertiefe Süßwasser getaucht werden kann. Das Lesen der E-Books erfolgt über die Blättertasten zum Umblättern der einzelnen Seiten.

Auf dem 8 Zoll großen E-Ink Carta 1200 Papierdisplay wird mit einer Auflösung von 1.440*1.920 Pixeln, 300 PPI Pixeldichte, Helligkeitssensor, Nachtlicht und Smartlight gearbeitet. Die Bildschirminhalte werden scharf wie in einem normalen Buch dargestellt und ist augenschonend, wobei auf Wunsch etwa abends die Hintergrundbeleuchtung aktivtiert werden kann. Eine Anpassung der Farbtemperatur ist möglich.

Der verbaute Prozessor soll eine höhere Taktfrequenz haben und dürfte vor allem die Ladezeit von E-Books oder Seitenaufbau gegenüber dem Vorgängermodell deutlich verbessern. Beim Arbeitsspeicher entschied sich der Hersteller für eine Verdopplung auf 1 Gigabyte. Der interne Speicher umfasst 32 GB und bedeutet eine Vervierfachung gegenüber dem Tolino Epos 2. Laut Tolino sollen darauf 24.000 E-Books gespeichert werden können. Die Anwender erhalten außerdem 25 GB in der Tolino-Cloud.

Der Lithium-Polymer-Akku hat 1.200 Milliamperestunden Kapazität und soll für eine wochenlange Laufzeit reichen. Neben dem Lesen von E-Books, PDFs und Textdateien können auch Webseiten mit dem Browser des Tolino Epos 3 aufgerufen werden.


wallpaper-1019588
Valkyrie Elysium mehrere Enden und Infos zu Spielzeit aus Famitsu
wallpaper-1019588
Browser Mozilla Firefox 105 für Android erschienen
wallpaper-1019588
Silent Hill: The Short Message Markenname von Konami in Korea angemeldet
wallpaper-1019588
Waldaubacher Sagenweg – 120 Wanderer zur Eröffnung