Kaltes Avocadosüppchen

Kaltes Avocadosüppchen

Auf der Suche für die einzelnen Bestandteile unseres Weihnachtsmenüs sind wir auf dieses Süppchen gestoßen.
Sehr schönes Süppchen, das aber nach unserer Meinung besser in den Sommer als in den Winter passt.
Also, vormerken für die hoffentlich bald wieder kommenden warmen Sommertage 🙂
Das Rezept stammt im Original von „Brigitte.de“; wir haben ein paar kleine Änderungen daran vorgenommen.

Zutaten:

  • 2 Avocados
  • 250 g Naturjoghurt, 3,5% Fett
  • 280 ml Mineralwasser mit Kohlensäure, eiskalt!
  • 40 g Schalotten
  • 3 Stängel Dill
  • 2 Stängel Petersilie
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

außerdem:

  • 4 Cocktailtomaten

Zubereitung:

Schalotten in grobe Würfel schneiden
Avocados halbieren, Kerne entfernen, Fruchtfleisch aus den Schalen lösen.
Dill und Petersilie von den Stängeln abzupfen.
Mit einer feinen Reibe von der Zitrone die Schale abreiben, anschließend den Saft auspressen; wir haben sowohl den Abrieb als auch den Saft von nur 1/2 Zitrone verwendet.

Alle Zutaten (außer den Cocktailtomaten) in einen Mixer geben und fein pürieren.

Cocktailtomaten halbieren, Stielansätze entfernen, Tomaten sehr fein würfeln.

Die Suppe in Gläsern geben und mit dem fein gewürfelten Tomaten garnieren.

Kaltes Avocadosüppchen



wallpaper-1019588
Secreto, Kartoffeln, Spitzkohl mit Bärlauch
wallpaper-1019588
Flugstunden für serpentesische Passagiere
wallpaper-1019588
Und Sonntag kriegte sie in die Fresse. Andrea Nahles, "die Genossin mit dem tödlichen Biss" (BILD)
wallpaper-1019588
Hiromi Tsuru, Synchronstimme von Bulma, ist mit 57 Jahren verstorben
wallpaper-1019588
So funktioniert Abzocke; Lobbyverbände, Justiz und Politik im gemeinsamen Vorgehen und der Dieselfahrzeugbesitzer ist der Dumme
wallpaper-1019588
Glitterbox Radio Show 077: Gershon Jackson
wallpaper-1019588
Brandnooz-Box August 2018
wallpaper-1019588
Mein Herbst Outfit mit karierter Culotte, Blazer und Loafers