Hero Zero – das Superhelden Browsergame

Als kleiner Junge will man doch immer Superkräfte bekommen. Aber die meisten unter uns, haben keine. Keine um die Schule zu überspringen, keine um die Ex-Freundin einfach aus den Weg zu bekommen, keine um den Müll rauszubringen oder einfach mal zur Burger Kette zu fliegen ist auch nicht drin. Abhilfe kann das Browsergame Hero Zero schaffen.

Aber auch in Hero Zero ist man von Anfang an kein Superheld. So einfach geht es ja dann doch nicht. Für seine Superkräfte muss man Arbeiten gehen, im Fitnessstudio Muskeln aufbauen und auch mal Shoppen gehen. Man will ja auch nicht in Boxershorts die Welt retten, obwohl – würde auffallen icon smile Hero Zero das Superhelden Browsergame

Hat man erstmal seine Superkräfte leicht aufgebaut, wird es Zeit um Missionen zu erledigen. Hier gibt es zwei Arten, die Kampfmissionen und einmal Zeitmissionen. Wie es der Name schon sagt, muss man in Kampfmissionen seine Gegner bekämpfen. Kann man dies erfolgreich erledigen, darf man sich über die Beute freuen, auch wenn man ein Superheld ist. Außerdem gibt es Erfahrungspunkte, womit man sich wieder aufpushen kann und weitere Superkräfte erlernen kann.

Aber am Anfang sind Zeitmissionen wohl besser. Hier hilft man lediglich in der Nachbarschaft aus und erledigt in eine vordefinierten Zeit verschiedene Aufgaben. Auch hier gibt es Geld und Erfahrungspunkte als Belohnung, zudem sind die Missionen schneller erledigt und man ist auf der sicheren Seite.

Man kann aber nicht nur in der Nachbarschaft aushelfen oder NPC’s bekämpfen, sondern auch PVP-Kämpfe starten mit anderen Spielern oder Freunden. Hier bekommt man neben Geld und Erfahrungspunkte auch Ehre – und wenn wir mal ehrlich sind, Ehre ist doch eh besser als all das Geld. Auch wenn man sich davon nichts kaufen kann.

Möchte man nicht nur alleine Spielen, gibt es auch die Möglichkeit, eine eigene Superhelden Bande aufzustellen. Hier kann man zusätzlich ein Quartier aufbauen, Ausstattung erweitern und verbessern, Popularität in der Gegend verbessern und kämpfe gegen andere Teams veranstalten. Superhelden vs. Superhelden – nur die besten werden hier gewinnen und am Ende des Tages, Erfolgreich nach Hause kehren.

Im großen und ganzen muss man sagen, da ich mir Hero Zero ein wenig genauer angeschaut habe, es ist ein gut gemachtes Browsergame, welches einige Spielstunden beinhaltet und durch die Möglichkeit, mit anderen Spielern etwas zusammen zu machen, hat das ganze direkt einen größeren Spielspaß. Lustig aufgebaut ist es außerdem und ich kann es eigentlich ohne Probleme jedem weiterempfehlen. Wer Hero Zero nun selber mal anschauen möchte, findet weitere Informationen und das Spiel selber auf SpieleDiamanten.de.

Und wer sich das ganze erstmal in Videoform ansehen möchte, kann dies natürlich auch. Denn von Hero Zero gibt es schon einige Gameplays und Let’s Plays auf YouTube unter anderem vom DebitorLP.


wallpaper-1019588
In 15 Minuten zum eigenen C++ Programm auf dem Raspberry Pi Zero W – Teil 1
wallpaper-1019588
7 Jahre „Deutschmusik Song Contest – Preis für deutschsprachige Musik“
wallpaper-1019588
Indie-Party deluxe – Gewinne 1×2 Karten für das Konzert von Kakkmaddafakka in Heidelberg
wallpaper-1019588
Die neue glutenfreie Starterbox der FoodOase – Unsere Vorstellung und Verlosung
wallpaper-1019588
Rosarote Wolke
wallpaper-1019588
Das instinktive politische Handeln – Sunflower Bean im Interview
wallpaper-1019588
Herzige Wellnessbox
wallpaper-1019588
Markgräflerland: Impressionen von der Kirschblüte im Eggenertal – 13. April 2018